Miceli Kandidat für Bürgermeister, die Weihe von Leoluca Orlando “Jetzt genug Taktik”

#Miceli #Kandidat #für #Bürgermeister #die #Weihe #von #Leoluca #Orlando #Jetzt #genug #Taktik #BlogSicilia #Aktuelle #Nachrichten #aus #Sizilien

Der Bürgermeister von Palermo Leoluca Orlando „weiht“ Franco Micelis Funktionär auf dem Feld als Kandidat der Mitte-Links bei den nächsten Verwaltungswahlen im Frühjahr in der Stadt ein, bittet die Verbündeten nun aber um Klarheit und vor allem um Programme und Listen.
Mit einer offiziellen Note richtet der scheidende erste Bürger am Ende seiner zweiten Amtszeit in Folge eine Art Appell an die politischen Kräfte der Koalition, jede Art von Verzögerung zu brechen.

“Das Programm muss definiert werden”

„Die Mitte-Links-Koalition – beginnt Orlando – hat Franco Miceli ausgewählt, einen Kandidaten, den ich gut kenne und den ich seit vielen Jahren schätze, auch weil er ein von mir gewählter Ratsmitglied in einem von mir geleiteten Rat war.
Es ist jetzt notwendig, so schnell wie möglich ein Programm zu definieren, das an die vielen Errungenschaften und die vielen Möglichkeiten anknüpft, die das Erbe ausmachen, das unsere Stadt über Jahre hinweg mühsam aufgebaut hat.
Palermo muss nach zwei Jahren Pandemie und nach kritischen Problemen und Hindernissen, die durch die mangelnde Unterstützung des Rates im Stadtrat durch die von mir 2017 gewählte Mehrheit verursacht wurden, seinen Weg mit Stärke und breiter demokratischer Beteiligung wieder aufnehmen.

Starke Persönlichkeiten und keine Taktik

Laut dem „Credo“ des scheidenden Bürgermeisters haben Palermo und Palermo das Recht, neben dem Bürgermeisterkandidaten Listen mit starken und glaubwürdigen Persönlichkeiten zu wählen: „Wir müssen über Taktiken und die Notwendigkeit hinausgehen, persönliche Positionen zu garantieren und darüber hinaus jede Logik der Unterordnung unter Interessen für die nächsten Wahltermine, die nicht mit den Bedürfnissen der Stadt übereinstimmen “, fügt er hinzu.

Bedingungen, die erfüllt sein müssen, um eine gute Regierungsführung zu gewährleisten

“All diese Bedingungen können und müssen erfüllt werden – schließt Orlando – damit Palermo, auch mit nationalen finanziellen Interventionen, wie es bereits für andere große italienische Städte geschehen ist, den in den letzten zehn Jahren eingeschlagenen Weg nachdrücklich wieder aufnimmt und so seinen Weg der Innovation fortsetzt und die Zukunft in der Stärkung der Gemeindeverwaltung und in der Rolle, die sie sich in der internationalen Dimension erobert hat”.

Zum Thema passende Artikel

This post is also available in: English