Einzelprüfung, 50% der Berechtigten haben den Antrag nicht eingereicht

#Einzelprüfung #der #Berechtigten #haben #den #Antrag #nicht #eingereicht #BlogSicilia #Aktuelle #Nachrichten #aus #Sizilien

Einzelprüfung: 50 Prozent des Publikums der Berechtigten hat das noch nicht präsentiert Anfrage.
Für diejenigen, die es zwischen dem 1.
Januar 2022 und dem 28.
Februar vorgelegt haben, ist der erste Scheck bereits eingetroffen.
Tausende von Menschen sind Mitglieder des Publikums Arbeitnehmer mit minderjährigen Kindern, Arbeitslose, Einbürgerungsempfänger, Selbständige und Rentner die behinderte Minderjährige oder Erwachsene im Kern haben.

CGIL und Inca stellen ihre Büros zur Verfügung

Die CGIL und die Inka-CGIL-Patronat stellen ihre Büros zur Verfügung, wo es möglich ist, alle Hilfe zu erhalten und sowohl finanzielle Unterstützung als auch das ISEE an den Schaltern anzufordern.

Je früher die Frage gestellt wird, desto besser

„Diejenigen, die sich bis Juni bewerben, haben ab März Anspruch auf die einmalige Überprüfung, mit Rückstand – erklären der Organisationssekretär CGIL Palermo Francesco Piastra und die Direktorin Inca CGIL Palermo Emanuela Bortone – Arbeitnehmer und Rentner, die sie noch nicht beantragt haben, ab März 1.
Sie verlieren die Auszahlung des Freibetrags an die Familieneinheit und die Steuerabzüge.
Je früher der Antrag gestellt wird, desto besser: Das INPS sieht, vereinbar mit den technischen Verfahren, eine sofortige Auszahlung vor.

Caf- und CGIL-Patenschaften, um dem Publikum der Berechtigten zu helfen

„Das CGIL Caf ist dank der Integration des Computersystems mit dem Inka-Cgil-Patronat – erklären Piastra und Bortone – in der Lage, gleichzeitig die ISEE auszustellen und den einzigen Scheck in einer einzigen Lösung zu übermitteln.
Unsere Büros befinden sich in der Via Meli 5, in der Via Bevignani 6, in der Piazza Montegrappa, in der Via Montalbo 144, in Brancaccio im Corso dei Mille 789, im Zen in der Via Gino Zappa 126 und in allen Gemeinden der Provinz bei den Kammern der Zonenarbeit”.

Doppelte Aufstockung des Staatsbürgerschaftseinkommens dank des einheitlichen Grundfreibetrags

Angesichts der einmaligen Grundfreistellung für Kinder wird der Betrag der Aufstockung sowohl im März als auch im April für Empfänger von Staatsbürgerschaftseinkommen verdoppelt.
Eine Maßnahme, die ursprünglich bis letzten Dezember geplant war, aber auch auf die ersten beiden Monate des Jahres 2022 verlängert wurde.
Ziel ist es, italienische Familien mit INPS-Zahlungen bis zum Inkrafttreten der Einheitsbeihilfe ab März zu sichern.

Zum Thema passende Artikel

This post is also available in: English