Überfall von Vandalen im Sperone: Die Fenster von einem Dutzend geparkter Autos zerstört

#Überfall #von #Vandalen #Sperone #Die #Fenster #von #einem #Dutzend #geparkter #Autos #zerstört

Überfall von Vandalen im Sperone.
Die Fenster von einem Dutzend geparkter Autos wurden zerstört in via Pecori Giraldi, in Palermo, entlang des Geländers, das die Straße von der für Straßenbahnen reservierten Fahrspur abgrenzt.

Die Bande von Vandalen trat gestern spät (26.
März) in Aktion, wahrscheinlich auffällig mit Steinen, die geparkten Autos.
Die Besitzer des Wagens haben die Polizei gerufen, die nun der Sache nachgeht, wahrscheinlich werden auch die Bilder der Videoüberwachungskameras der nahe gelegenen Straßenbahnhaltestelle gesichtet.

Es ist nicht das erste Mal, dass sich ein solches Ereignis in der Nachbarschaft ereignet hat, es wurden viele Fälle gemeldet, insbesondere unter der Adresse von Amat Busse und Straßenbahnen ins Visier genommenbei mehreren Gelegenheiten von echten Steinwürfen, die Schäden an der Karosserie verursachten oder das Glas der Fahrzeuge zerschmetterten.

Und vor ein paar Wochen wurde ein Zug, der am nahe gelegenen Bahnhof Brancaccio vorbeifuhr, von einem Stein getroffen, der eines der Fenster zerstörte und die Passagiere terrorisierte.

Bei einer anderen Gelegenheit wurden die Steine ​​auf den Straßenbahngleisen liegen gelassen, wodurch die Fahrzeuge gezwungen wurden, ihre Rennen zu stoppen.

© Alle Rechte vorbehalten

This post is also available in: English