Nachrichten

Sizilien, vier Stoßzähne aus Elfenbein, ausgestellt in einem Hotel: beschlagnahmt

#Sizilien #vier #Stoßzähne #aus #Elfenbein #ausgestellt #einem #Hotel #beschlagnahmt

Vier rohe Elfenbeinstoßzähne wurden beschlagnahmt und in einem Hotel in Sizilien ausgestellt.

Vier Stoßzähne aus rohem Elfenbein wurden in den Zimmern eines Hotels in Palermo ausgestellt: jetzt sind sie gewesen unter Beschlagnahme gestellt von der Forstpolizei des Naturschutzzentrums von Palermo.

In der Hotelstruktur waren zusammen mit den Stoßzähnen andere Artefakte vorhanden und ausgestellt, die aus Elefantenteilen gewonnen wurden der Öffentlichkeit verewigt und oft auch in sozialen Netzwerken gepostet.

Mittels kürzlich durchgeführter Kontrollen wollte das Spezialmilitär des Cites Nucleus überprüfen, ob die Besitzer im Besitz der erforderlichen Genehmigungen und Zertifikate für den Besitz der Stoßzähne waren.
Sie haben, zumindest im Moment, keine Dokumente vorgelegt.

Bitte beachten Sie, dass für diese Art von Verbrechen die bei Androhung einer Freiheitsstrafe von 6 Monaten bis 2 Jahren und einer Geldstrafe von 15.000 bis 150.000 Euro.
Tatsächlich ist Elfenbein gemäß den Bestimmungen des Washingtoner Übereinkommens geschützt.

Die gefundenen und beschlagnahmten Reißzähne scheinen es zu sein mehr als zwei Meter groß und etwa 20 Kilo schwer.
Darüber hinaus wird die Entdeckung durch die Tatsache, dass Bezug genommen wird, noch relevanter gemacht zu unbearbeitete Reißzähne, deren Disziplin noch restriktiver ist als die in Bezug auf bearbeitetes Elfenbein.

In der Tat könnte rohes Elfenbein, wenn es nicht zertifizierten Ursprungs ist, ein Rohmaterial für die Herstellung neuer Produkte darstellen und so den illegalen Markt verstärken, der sowohl durch internationale als auch durch gemeinschaftliche Rechtsvorschriften zunehmend eingeschränkt wird.

Erst im Dezember 2021 verschärfte die EU die Vorschriften zum Handel mit Objekten aus bearbeitetem Elfenbein weiter und sah die Pflicht des spezifischen CITES-Zertifikats auch für Objekte vor 1947 vor.