COVID-19. In Sizilien ein Rückgang der Fälle und 17 Todesfälle. Syrakus, Infektionen gehen zurück

#COVID19 #Sizilien #ein #Rückgang #der #Fälle #und #Todesfälle #Syrakus #Infektionen #gehen #zurück #Libertà #Sicilia

C.ovi-19.
In den letzten 24 Stunden wurden auf der Insel 2.931 neue Fälle registriert verglichen mit 17.500 verarbeiteten Abstrichen.
Gestern waren es noch 2.825.
Die Positivitätsrate liegt bei fast 16,7 %, gegenüber 17,4 % gestern.

Bei den Infektionen liegt die Region an vierter Stelle. Die aktuellen Positiven sind 150.398 mit einem Rückgang von 14.922 Fällen.
Es gibt 17.836 Geheilte und 17 Opfer, wodurch sich die Gesamtzahl der Todesfälle auf 11.792 erhöht.

Im Krankenhausumfeld gibt es 861 Patienten16 weniger als am Vortag, auf der Intensivstation sind es 45, zwei mehr als gestern.

Hier sind die auf Provinzebene aufgezeichneten Ansteckungsdaten: Palermo 677, Catania 617, Messina 496, Agrigento 273, Syrakus 256, Trapani 252, Ragusa 167, Caltanissetta 147 und Enna 46.

This post is also available in: Englisch Französisch Deutsch