«Ziel Messina Mitte August? Erster Schritt des touristischen Relaunchs“

#Ziel #Messina #Mitte #August #Erster #Schritt #des #touristischen #Relaunchs

“Es ist ein positives Zeichen, das zeigt, dass der Wunsch, unserem Messina eine touristische Konnotation zu verleihen und als Stadt der Ruhe und nicht länger als Durchgangsstadt zu gelten, Früchte trägt.” So kommentiert Ratsmitglied Enzo Caruso die Neuigkeiten bezüglich der Wahl von Messina als privilegiertes Reiseziel, erstes unter zehn italienischen Orten, für Ferragosto 2022, gemäß dem Vorschlag der spezialisierten Website „Enjoy Travel“, die sich vor allem an Familien im Urlaub richtet.
«Wir starten am 15.
August – erklärt Caruso – aber in Wirklichkeit wollen wir, dass Messina zu jeder Jahreszeit attraktiv ist, 12 Monate im Jahr.
In diesem Jahr rühmt sich die Vara der Schirmherrschaft des Kulturministeriums, was der jahrhundertealten Prozession eine größere Dimension verleiht, aber das Ziel ist es, August Messina wieder so darzustellen, wie es einmal war, und einen jährlichen Veranstaltungskalender mit einem zu erstellen starke kulturelle und touristische Attraktivität, die das Angebot eher saisonal anpassen.
Es ist wichtig, dass sich die Stadt und ihre Einwohner des großen Potenzials unseres Territoriums aus ökologischer, landschaftlicher, architektonischer und kultureller Sicht bewusst werden, auch dank der 48 Casali mit ihrer Geschichte und ihren Traditionen ».
Und wenn er von Vara und Ferragosto spricht, erinnert sich Caruso an „RaiUnos Aufmerksamkeit in der Sendung „A Sua Immagine“, die der Himmelfahrt gewidmet ist“.
Ein umfassenderes, strategisches Projekt, das in die programmatischen Ideen des “Relaunch Messina” aufgenommen wurde.

© Alle Rechte vorbehalten