Nachrichten

Vorstellung des Buches „Die Euthanasie der Demokratie“ in Palermo

#Vorstellung #des #Buches #Die #Euthanasie #der #Demokratie #Palermo

Das Buch „L’Euthanasia della Democrazia“ von Giuseppe Benedetto, Präsident der Luigi-Einaudi-Stiftung, wird am Montag, den 4.
April um 17.00 Uhr in Palermo im „Gelben Saal“ der sizilianischen Regionalversammlung vorgestellt.
Bei der Präsentation des Essays sind gemeinsam mit dem Autor Interventionen von Alessandro Lagalla und Gianfranco Miccichè vorgesehen.
Moderiert wird die Debatte von Marco Romano, Direktor der Giornale di Sicilia.„Die Euthanasie der Demokratie“, Rubbettino Editore, mit einem Vorwort von Sabino Cassese, benennt die Aufhebung der Handlungsermächtigung für die Abgeordneten, die in Anspruch genommen wurde Platz unter dem unaufhörlichen Druck der Forcaiole-Plätze nach der politischen Saison von “Saubere Hände”, einer der entscheidenden Passagen unserer Demokratie, die das Verhältnis zwischen den Staatsmächten unwiderruflich beeinflusst hat.