Verwaltung: “Ich, Placido Rizzotto, im Namen meines Onkels in Palermo eingetragen”

#Verwaltung #Ich #Placido #Rizzotto #Namen #meines #Onkels #Palermo #eingetragen

Im Namen des Onkels.
Placido Rizzotto, ein pensionierter Bankier, ist 71 Jahre alt und hat sich entschieden, mit der Liste der ökologischen Bürgerlinken, die der Stadt heute vorgelegt wird, zum ersten Mal für den Stadtrat von Palermo zu kandidieren.
Er wurde am 19.
März 1951 in Corleone geboren, und sein Vater Antonio hatte keine Zweifel an dem Namen, den er ihm geben sollte: Drei Jahre zuvor war der andere Placido, sein Bruder, Sekretär der Arbeiterkammer, der mit den Bauern kämpfte, gewesen von der Mafia entführt und getötet.

This post is also available in: English