Vassallo, Verteidiger von Trapani zu Beginn des Jahrtausends – Trapani Granata

#Vassallo #Verteidiger #von #Trapani #Beginn #des #Jahrtausends #Trapani #Granata

Der Central spielte zwei Spielzeiten mit den Granaten, von 2002 bis 2004, und trug zur Wiedergeburt von Trapani nach dem Verschwinden des alten Vereins bei

Ein Verteidiger, der geschickt mit den Füßen, aber auch mit dem Kopf umzugehen wusste.
UND‘ Pietro Salvatore Vassallo, geboren am 5.
August 1983, vor 39 Jahren, und zentral für das Neue Trapani, diejenige, die im Sommer 2002 das Licht der Welt erblickte, indem sie ihren Namen änderte Stadt Trapani und sofortiger Erhalt des Hoffnungslaufs von der Excellence zur D-Serie.

Der damalige Sportdirektor Pepe Dispensa nahm es von der Pro Favara, Unternehmen, das in der Saison in der Serie D und im ersten Jahr in der Granate spielte 2002-03 Pietro Vassallo beweist sofort, dass er weiß, wie es geht, und sammelte 34 Einsätze, davon 30 in der Liga und 4 im italienischen Pokal, bei dem er bei seinem Debüt beim 5: 0 auch 2 Tore erzielte Pro Favara und von Syrakus beim 2:1 im Rückspiel im 32.
Endspiel.
Ein Ergebnis, das es der Granate ermöglichte, das Hinspiel mit 1: 2 auszugleichen und dann im Elfmeterschießen mit 6: 4 zu gewinnen.

Es wurde auch im folgenden Jahr bestätigt, in 2003-04, Saison, in der er 33 der 34 Ligaspiele bestritt, ein Dreh- und Angelpunkt der von ihm trainierten Mannschaft Massimiliano Mazzara. Das ist seine letzte Saison, denn im Sommer wechselte er nach 67 Einsätzen und 2 Toren zu Alcamo in die Serie D und wechselte anschließend in die BundesligaAdrano und dann al Giarre.

This post is also available in: Englisch Französisch Deutsch Spanisch