Tyrrhenische Verbindungsleitung, „Sizilien wird das wichtigste Energiezentrum von ganz Italien sein“

#Tyrrhenische #Verbindungsleitung #Sizilien #wird #das #wichtigste #Energiezentrum #von #ganz #Italien #sein #BlogSicilia #Aktuelle #Nachrichten #aus #Sizilien

Grünes Licht von der Regierung von Musumeci für den Wiederaufbau des Elektrizitätswerks „Caracoli“ in Termini Imerese, im Raum Palermo.
Der Regionalrat genehmigte die Vereinbarung zur Erteilung der Einzelgenehmigung des Ministeriums für ökologischen Übergang an Terna Spa für den Wiederaufbau und den Betrieb der Infrastruktur.

The Tyrrhenian Link, was das Projekt vorsieht

Die Arbeiten sind unerlässlich für den Bau des Tyrrhenischen Links, der Stromleitung in einem doppelten Unterseekabel mit einer Länge von 950 Kilometern und einer Leistung von 1000 MW, die Sizilien mit Sardinien und der italienischen Halbinsel verbinden wird.
Das Projekt umfasst zwei Abschnitte: den Osten (von Sizilien bis zur Halbinsel) und den Westen (von Sizilien bis Sardinien).

Baglieri: „Sizilien ist das wichtigste Energiezentrum in ganz Italien“

„Die gesamte Arbeit – betont Energierätin Daniela Baglieri – wird unsere Insel zum wichtigsten Energiezentrum Italiens machen.
Die Synergie zwischen der Region, Terna und der nationalen Regierung, mit der wir zusammenarbeiten, wird sicherlich positive Auswirkungen auf unser gesamtes Territorium in Bezug auf die Umwelt und das große historische, künstlerische und archäologische Erbe Siziliens haben.

Eine nachhaltigere Energiezukunft

Der Kommissar schlussfolgert: „Der Bau der Tyrrhenischen Verbindung hat eine internationale Bedeutung, die uns in Richtung einer nachhaltigeren Energiezukunft projiziert.
Die Verbindung wird die Stromaustauschkapazität verbessern, die Entwicklung erneuerbarer Quellen und die Zuverlässigkeit des Netzes begünstigen“.

Der Bahnhof Termini Imerese

Wie bereits erwähnt, wird die Umwandlungsstation des Westabschnitts der Tyrrhenischen Verbindung in Termini Imerese in der Nähe des bestehenden Elektrizitätswerks gebaut.
Das machte Terna in den vergangenen Wochen bekannt.
Die Wahl, die nach Prüfung der verschiedenen Standortlösungen und Auswertung der während der im September 2021 gestarteten öffentlichen Konsultation eingegangenen Kommentare getroffen wurde, ist das Ergebnis der fruchtbaren Vergleichs- und Dialogbeziehung zwischen Terna und Bürgern, Verbänden, der Stadtverwaltung von Termini Imerese und die sizilianische Region.
Die Umwandlungsstation des Westabschnitts des Werks wird nicht nur neben dem bestehenden Elektrizitätswerk gebaut, sondern auch neben der Umwandlungsstation des Ostabschnitts, der Sizilien mit Kampanien verbinden wird, wodurch die Landnutzung und die Auswirkungen auf begrenzt werden das Gebiet.
.
Es wird durch einen unterirdischen Kabelabschnitt verbunden, der das Industriegebiet Termini Imerese mit dem Landeplatz der U-Boot-Verbindung in der Gegend von Fiumetorto durchquert.

In Verbindung stehende Artikel

This post is also available in: Deutsch