Tourismus: Essen, die nächsten Jahre für den Neustart unerlässlich

#Tourismus #Essen #die #nächsten #Jahre #für #den #Neustart #unerlässlich

PALERMO, 20.
JUNI Die nächsten Jahre könnten für die Erholung des Tourismus von grundlegender Bedeutung sein, denn „Investoren nähern sich dem Sektor und es besteht die Möglichkeit zu wachsen“.
Marcello Mangia, Präsident von Mangia’s, der führenden Hotelgruppe in Sizilien und Sardinien, sagte dies im Rahmen von „Motor Italy Sicily“, der von Class Editors in der Villa Igiea in Palermo organisierten Konferenz.
„Wir stehen vor einem Fenster von drei oder vier sehr wichtigen Jahren, und wenn wir wissen, wie wir sie gut nutzen können, wird es eine sehr wichtige Veränderung mit sehr wichtigen Volumina geben“, erklärte er, wir müssen ausländischen Investoren sagen, dass die Bürokratie hier ein Albtraum ist aber der Partner vor Ort hat die richtigen Zahlen, um alles effizient vorzubereiten.
Ich glaube, dass es für den Dialog mit der heutigen Bürokratie viel Kompetenz braucht.
zu wissen, was getan werden kann und in welchen Zeiten es getan werden kann“.
Sizilien bleibt eine wichtige Region für die Entwicklung von Tourismusunternehmen.
„Wir schauen immer nach Sizilien, weil wir mit unserem wichtigen Kapital einen weiteren Pol im östlichen Teil Siziliens schaffen wollen“, sagte Vito Giglio, Direktor der Villa Igiea Rocco Forte Hotels.
Villa Igiea beschäftigt derzeit 190 Mitarbeiter, „40 % mehr als vor Rocco Forte“, erklärt Giglio.
Was die Prognosen für den Sommer angeht, „haben wir dieses Jahr dank eines Touristenstroms, der hauptsächlich aus den Vereinigten Staaten und Südamerika kommt, bereits die Erwartungen übertroffen, auch wenn unser Referenzmarkt der englische ist.
Die Aussichten sind mehr als gut“.
(HANDHABEN).

This post is also available in: Deutsch