Tag der Republik in Palermo, Orlando: „Die Ablehnung des Krieges ist die Grundlage unserer Verfassung“

#Tag #der #Republik #Palermo #Orlando #Die #Ablehnung #des #Krieges #ist #die #Grundlage #unserer #Verfassung

Der Tag der Republik wurde in Palermo traditionell auf der Piazza Vittorio Veneto gefeiert.
„Heute gedenken wir der Befreiung vom Albtraum des Faschismus und der Tragödie des Krieges.
Es ist eine Gelegenheit, sich an einen Weg zu erinnern, der zur Annahme jener republikanischen Verfassung führte, deren Artikel 11 eindeutig feststellt, dass Italien den Krieg als Instrument der Konfliktlösung ablehnt.“ , sagte Bürgermeister Leoluca Orlando, der zusammen mit verschiedenen Gewerkschaften und Verbänden anwesend war.
„Eine tragisch aktuelle Botschaft – fügte Orlando hinzu – in diesem Moment, in dem das ukrainische Volk der Aggression von Putins Russland ausgesetzt ist.“ Anschließend die Übergabe der Auszeichnungen des Verdienstordens der Italienischen Republik und der Ehrenmedaillen an Politeama zum Gedenken an italienische Militär- und Zivilbürger, die nach dem 8.
September 1943 in die Konzentrationslager der Nazis deportiert wurden.

von Marta Occhipinti

This post is also available in: English