SuperEnalotto, erzielte in Palermo eine „5“ von 32.000 Euro. Weitere 141.000 Euro in Sizilien gewonnen

#SuperEnalotto #erzielte #Palermo #eine #von #Euro #Weitere #Euro #Sizilien #gewonnen

Sizilien kehrt mit SuperEnalotto zum Lächeln zurück: Beim Wettbewerb am 23.
Juni wurde, wie Agipronews berichtet, eine „5“ im Wert von 32.065,53 € erzielt.
Die Gewinnwette wurde im Tabakladen in der Via Filippo Brunelleschi 78/80 in Palermo validiert. Der Jackpot wächst derweil weiter und für das nächste Gewinnspiel werden 227,8 Millionen Euro verlost, ein Rekord in der Geschichte des Spiels.
Die letzte siegreiche Sestina kam am 22.
Mai 2021 mit 156,2 Millionen Euro in Montappone (FM), während auf Sizilien die „6“ seit April 2018 fehlt, als in Caltanissetta 130 Millionen Euro gewonnen wurden.

Darüber hinaus hat 10eLotto Solarino in der Provinz Syrakus zugesprochen. wo ein glücklicher Spieler, berichtet Agipronews, eine 9 Gold im Wert von 50.000 Euro getroffen hat.
Der letzte 10eLotto-Wettbewerb hat in ganz Italien über 20 Millionen Euro ausgeschüttet, insgesamt 1,7 Milliarden seit Anfang des Jahres.

Sizilien ist auch Protagonist des neuesten Lotto-Gewinnspiels, mit einem Gesamtgewinn von über 91.000 Euro.
Das höchste war in Barcellona Pozzo di Gotto in der Provinz Messina: Ein glücklicher Spieler, berichtet Agipronews, gewann 45.000 Euro dank eines trockenen 1-6-13 Terno auf dem Rad von Palermo.
Dasselbe Terno zeichnete auch einen Spieler aus Palermo mit 13.500 Euro aus.
Es wird auch in Aci Catena in der Provinz Catania gefeiert, wo 19.000 Euro gewonnen wurden, und in Messina mit 14.000 Euro.
Der letzte Lotto-Wettbewerb hat in ganz Italien über 6 Millionen Euro ausgeschüttet, insgesamt 518,8 Millionen seit Anfang des Jahres.

© Alle Rechte vorbehalten

This post is also available in: Englisch Französisch Deutsch Spanisch