Nachrichten

Städtisches Palermo: Emma Bonino zur Unterstützung von Ferrandelli

#Städtisches #Palermo #Emma #Bonino #zur #Unterstützung #von #Ferrandelli

PALERMO, 09 APR „Palermo muss das Tor nach Europa im Mittelmeerraum werden.
Aus diesem Grund stelle ich zur Unterstützung von Fabrizio Ferrandelli meine Geschichte und mein Engagement zur Verfügung, damit die europäischen Ressourcen der PNRR Arbeit und Entwicklung in die sizilianische Hauptstadt bringen .
eine Chance zu sein, nicht noch eine weitere Enttäuschung “.
Dies wurde von Emma Bonino erklärt, die bei der Veranstaltung „Rompiamo il sistema“, die von Più Europa zur Unterstützung von Ferrandellis Kandidatur für das Bürgermeisteramt von Palermo veranstaltet wurde und heute im Politeama-Multiplex stattfand, per Videoverbindung sprach.
Unter den anwesenden Gästen, Senator Giorgio Trizzino ex M5s.
„Wir sind die Einzigen mit geradem Rücken und freien Händen.
„Wir haben gesagt, und ich wiederhole es heute nachdrücklich, Ferrandelli hat Nein zu Unordnung und unklaren Vereinbarungen unter dem Tisch gesagt.
Wir sind mit Konkretheit, Klarheit und Kompetenz auf dem Feld.
Es entsteht eine starke Volksbewegung, die vor allem aus besteht junge Menschen, die das System aufbrechen wollen, das die Zukunft blockierte.
Wir können wieder frei werden: Wir sind die Einzigen ohne politische Macht hinter uns“.
Auf diejenigen, die ihn fragten, was er von dem Kandidaten eines Teils der Linken, Pd und 5 Stelle, halte, antwortete Ferrandelli: „Der Mitte-Linke musste den Mut haben zuzugeben, dass Orlandos Saison nicht gut gelaufen ist, aber er einen Kandidaten gewählt, den wir respektieren, der aber die Koalition nicht begeistert hat und der tatsächlich drei Stunden von Orlando weggefahren ist, um Diktate und Unterrichtsstunden zu nehmen, was man sagen soll.
Mitte links, wir sind die richtige Wahl.
(HANDHABEN).