Spornsymbol der Verlassenheit der Vorstädte: Verschwendung, versäumtes Jäten und nicht vorhandener Schnitt (VIDEO)

#Spornsymbol #der #Verlassenheit #der #Vorstädte #Verschwendung #versäumtes #Jäten #und #nicht #vorhandener #Schnitt #VIDEO #BlogSicilia #Neueste #Nachrichten #aus #Sizilien

Abfall am Straßenrand, Unkraut, das die Bürgersteige buchstäblich verschluckt hat, und fehlender Schnitt, der die Äste der Bäume praktisch auf Menschenhöhe gebracht hat.
Dies ist das Szenario, das in verschiedenen Straßen der Nachbarschaft beobachtet werden kann Sporn aus Palermo.
Die Situation, in der sich der Randbereich des II Circumscription befindet, stellt das Problem darVerlassen der Vororte, heute leiden unter unterschiedlichen Sichtweisen.
Von den Circumscriptions hängt die Hoffnung an denAnwendung der politischen Dezentralisierung, was den Gebietskörperschaften einen größeren Handlungsspielraum einräumen würde.
Aber wie alles braucht auch dieser Paradigmenwechsel finanzielle Mittel.
Aber in der Gemeinde Palermo weint bekanntlich das Gericht.

Sporensymbol für die Aufgabe der Vororte

Situation der Erniedrigung und Vernachlässigung, die vom Stadtrat des Bezirks unterstrichen wurde Forza Italia Eugenio Marchese.
Der blaue Exponent unterstreicht den Verlassenheitszustand einiger Straßen in der Nachbarschaft.
Unter diesen ist es enthalten über Epifanio Li PumaStraße wenige Meter von der Straßenbahnhaltestelle „XXVII Maggio“ entfernt.
„Wir befinden uns in der Nähe eines Dschungels, nicht einer Straße.
Hier ist die Zusammenfassung dessen, was in den Vororten nicht funktioniert
.
Baumschnitt, der zu wünschen übrig lässt, Unkrautjäten nicht vorhanden, Müll, der durch das Verlassen des Unzivilisierten zusammen mit dem Sperrigen angesammelt wird.
Rap war immer aufmerksam auf die Probleme der Stadt, aber seit ein paar Monaten beobachten wir eine Verlangsamung.
Die Situation wird von Tag zu Tag schlimmer“.

Von Unkraut überwucherte Bürgersteige

Ein Problem, das der Aufgabe von Abfällen, das mit dem von kombiniert wird verpasstes Unkraut.
Dadurch sind die Gehwege im Bereich praktisch unpassierbar geworden.
Schauen wir uns den Zustand der Bürgersteige an.
Sie existieren in der Praxis nicht mehr
.
Dies ist normalerweise eine Durchgangsstraße.
Es gibt die Schule Di Vittorio, wodurch die Straße morgens sehr belebt ist.
Mütter und Väter bringen ihre Kinder zur Schule.
Auf die Vororte muss geachtet werden.
Sicherlich könnte die Anwendung der Dezentralisierung unter diesem Gesichtspunkt Vorteile bringen.
Dadurch könnten bestimmte Phänomene verhindert werden, die derzeit durch das mangelnde Interesse einiger Einwohner und das Verlassen unzivilisierter Menschen aus der Provinz und darüber hinaus gefördert werden.

Müll und sperrige Gegenstände, die in der Via Padre Annibale di Francia zurückgelassen werden

Abfallentsorgung, Sperone

Komplexere Situation in der Nähe der Via Padre Annibale Maria di Francia.
Ein Ort, an dem die Stadtverwaltung vor einigen Monaten einen Stadtumbauprozess gestartet hatte.
Aber im Laufe der Zeit ist das Gebiet wieder zum Ort der Abfallverwertung geworden.
„Ein paar Schritte von hier entfernt haben wir letzte Woche abgestimmt – betont Marchese –.
Ohne Kontroverse ist es nicht möglich, die Straßen in dieser Situation zu sehen.
Ein solcher Abbau trägt zu einer Zunahme der Anwesenheit von Insekten und Mäusen bei.
Ich bitte den Bürgermeister, auf die Bezirke zu achten, genauso wie ich die Stadträte bitte
.
Wir müssen den Vorstädten ein urbanes Dekor geben.
Was nützen Notizen zu den Ämtern, wenn alles ein Dschungel bleibt?“.

This post is also available in: Deutsch