Nachrichten

Solidarisches Gesundheitsprojekt, verlängert bis 2022 Abkommen zwischen Karol, Erzdiözese und Orden von San Lazzaro

#Solidarisches #Gesundheitsprojekt #verlängert #bis #Abkommen #zwischen #Karol #Erzdiözese #und #Orden #von #San #Lazzaro #BlogSicilia #Neueste #Nachrichten #aus #Sizilien

Ausgezeichnet wurden die Ärzte und die Protagonisten der Initiative, die über 600 Patienten kostenlos geholfen hat

Das solidarische Gesundheitsprojekt, das kostenlose Hilfe für die Armen bietet und im Rahmen einer Absichtserklärung zwischen der Erzdiözese Monreale, der Caritas, Karol, der ASP von Palermo und dem Orden von San Lazzaro gefördert und organisiert wird, wird das ganze Jahr 2022 hindurch fortgesetzt.

Dies gab heute der Präsident von Karol, Marco Zummo, während der Zeremonie bekannt, bei der die Protagonisten der Initiative ausgezeichnet wurden, die es ihnen ermöglicht hat, bis jetzt kostenlos mehr als 600 Patienten in Palermo zu behandeln.

Ausgezeichnet Ärzte und Protagonisten der Initiative

Der Erzbischof von Monreale, Michele Pennisi, der Gran Bali ‘von Sizilien des Ordens von San Lazzaro, Pino Zingale, der Präsident des Onlus San Lazzaro, Giuseppe Canzone, der Präsident von Karol, Marco Zummo, und erneut Nino Di wurden ausgezeichnet.
Benedetto als Vertreter der ASP von Palermo und Pater Pietro Magro als Vertreter der Caritas Sant’Espedito.
Anschließend wurden die Schriftrollen und Medaillen an das Ärzteteam übergeben, das die geplanten Kontrollen koordinierte und durchführte.

Die Preise gingen an Pietro Luigi Matta, Giuseppe Canzone, Francesco Amico, Vincenzo Argentino, Antonio Fiscella, Vincenzo Fontana, Marco Iacopinelli, Paolo Scollo, Rosalba Agliozzo, Nicola Armonium, Anna La Presa, Emanuela Rubino, Paola Guccione und IMAM – Fazlul und Ibrahim Kobena.

Was das Protokoll bietet

Das Protokoll sieht bis Dezember 2022 kostenlose Besuche und Untersuchungen an einem Samstag im Monat vor und wird von den Gesundheitspersonal von Karol und San Lazzaro verwaltet.

Folgende Arten von Untersuchungen werden angeboten: Vorsorgeuntersuchung zur Früherkennung von Lungentumoren, gynäkologische Vorsorgeuntersuchung zur Früherkennung von Gebärmutterschleimhaut- und Eierstockkrebs bei Patientinnen über 40 und Früherkennung von Endometriose, chirurgische Untersuchung zur Früherkennung Frühdiagnose der Pathologie des oberen und unteren Verdauungssystems von Nierenpathologien, kardiologische Untersuchung zur Früherkennung von Herz-Kreislauf-Pathologien, orthopädische Besuche, Labortests und radiologische Untersuchungen.