Sicilia Dance Festival, “Fest” der Preise für Tänzer aus Palermo

#Sicilia #Dance #Festival #Fest #der #Preise #für #Tänzer #aus #Palermo

Neun erste Plätze und ein dritter Platz.
Zehn Medaillen sind die Beute, die die palermitanischen Tänzer der Otramanera Dance Company beim nationalen Wettbewerb des sizilianischen Tanzfestivals gewonnen haben die im Orione Theater in Palermo unter der künstlerischen Leitung von Christian Carapezza stattfand.

Aber nicht nur das, das Unternehmen wurde auch als Gesamtsieger des gesamten Wettbewerbs für die höchste Punktzahl ausgezeichnet.

Hier sind alle gewonnenen Medaillen:

– Solostudenten der zeitgenössischen Kategorie: Erster Platz für Carlotta Scalia plus zwei Stipendien;

– Steigen Sie in die Kategorie der zwei zeitgenössischen Studenten auf: Erster Platz für Giorgia Mellina und Eleonora Martorana plus drei Stipendien;

– Erster Platz in der Kategorie “Circus” Baby Classic Group;

– Erster Platz in der Kategorie Baby Contemporary Group „Velocity“, plus Preis für die beste Choreographie im „Velocity“-Wettbewerb, plus zwei Stipendien;

– Erster Platz in der Kategorie “Ballett” der klassischen Studentengruppe;

– Erster Platz in der Kategorie der zeitgenössischen Studenten “Kadenz”, plus ein Stipendium:

– Erster Platz in der Kategorie Modern Junior Group „Che sia benedetta“, plus ein Stipendium und eine Einladung im Januar für die Veranstaltung „About Rock“ von Arturo Canistrà im Goldenen Theater in Rom;

– Erster Platz in der zeitgenössischen Junior-Gruppenkategorie “Look”, plus ein Stipendium;

– Erster Platz in der Kategorie „Move“ in der Kategorie „Senior Contemporary Group“, plus Einladung im Januar für die Veranstaltung „About Rock“ von Arturo Canistrà im Goldenen Theater in Rom.

– Moderne Studenten der Solo-Kategorie: Dritter Platz für Federica Scafidi, plus eine kostenlose Studienwoche für das Goldene Theater in Rom und ein Stipendium;

Zufrieden Giacomo Matranga, Direktor der Kompanie, und Manuela Di Martino, Choreografin und Regisseurin, die auch eine Einladung erhalten haben, einen Workshop für den professionellen Tanzkurs am Goldenen Theater in Rom abzuhalten.

„Nach zwei Jahren voller Opfer und Schwierigkeiten für unseren gesamten Sektor, der während der Pandemie zu den am stärksten geschädigten gehörte, haben wir ein großartiges Ergebnis erzielt, das uns teilweise für unsere Bemühungen zurückzahlt“, kommentiert Manuela Di Martino, die sich unter anderem für eine Kandidatur entschieden hat für den Gemeinderat von Palermo (Pd-Liste), auch um zur Wiederbelebung des Tanzes in der Stadt beizutragen.

Aber es gibt bereits eine bevorstehende Verpflichtung für die Kompanie aus Palermo, die am 25.
Juni im Golden Theatre zurückkehren wird, um für den Jahresendaufsatz aufzutreten.
“Für uns und unsere Schüler – fügt Manuela Di Martino hinzu – wird es nach zwei Jahren Zwangspause eine Rückkehr zur Normalität sein.
Um an der Show teilzunehmen (um 20.30 Uhr am 25.
Juni, Hrsg.), wenden Sie sich einfach an 3534339762″.

© Alle Rechte vorbehalten

This post is also available in: English