“Shots from cats”: die in Palermo ausgestellten Illustrationen von Mariella Cusumano

#Shots #cats #die #Palermo #ausgestellten #Illustrationen #von #Mariella #Cusumano

Die siebte Ernennung von Tèca (der Abteilung von Tèco, die sich der Förderung junger Künstler widmet) ist Illustrationen aus dem Buch “Schüsse von Katzen“herausgegeben von Splen Editionen der Illustratorin Mariella Cusumano.

Die Ausstellung kann vom 16.
April bis 22.
Mai 2022 (Dienstag bis Freitag, 7.30 bis 19.00 Uhr, Samstag und Sonntag, 9.00 bis 12.00 Uhr und 17.00 bis 20.00 Uhr) besucht werden.

“Shots from cats”, das gemeinsam von Gigliola Alvisi und Annamaria Piccione geschrieben wurde, ist eine fiktive Geschichte der Fotografie für junge Leser und nicht, durch die berühmtesten Fotos des zwanzigsten Jahrhunderts, mit Katzen als Protagonisten.

Am Ende des Buches gibt es außerdem eine vertiefende Studie über den Umgang mit der Kamera, Aufnahmen, Kuriositäten und vieles mehr für Fotografiebegeisterte und für alle, die dieser faszinierenden Welt näher kommen wollen.

Mariella Cusumano, die sich leidenschaftlich für Katzen und Fotografie interessiert, greift mit ihren Illustrationen ikonische Bilder der Vergangenheit auf und enthüllt die Anekdoten der Fotos, die sie inspiriert haben.

Mariella Cusumano, Lehrerin und Architektin, bildete sich bei bedeutenden Illustratoren der internationalen Szene aus und wurde für verschiedene Wettbewerbe ausgewählt und nahm auch an Gruppenausstellungen teil.
Im Verlagsbereich hat er bei verschiedenen Verlagen (Glifo, Splen, Storie Cucite, Kalòs, Armando Curcio) veröffentlicht und mit verschiedenen Zeitschriften zusammengearbeitet, darunter “Illustrati” Logos edizioni, Brightnessmagazine und Futura Corriere della Sera.
Er hat kürzlich den Buffetti 2021 CalendArt-Kalender erstellt.

This post is also available in: English