Ratsmitglied Falcone platzt heraus und fragt nach den Köpfen von zwei Anas-Managern in Sizilien

#Ratsmitglied #Falcone #platzt #heraus #und #fragt #nach #den #Köpfen #von #zwei #AnasManagern #Sizilien #BlogSicilia #Neueste #Nachrichten #aus #Sizilien

Regionalrat Marco Falcone hat die Entfernung von zwei Anas-Führungskräften in Sizilien gefordert.
Sie wären zwei der vier Top-Manager, die die nationale Autobahnbehörde auf sizilianischem Gebiet leiten.
In einer Notiz bestätigt Falcone, dass er diesen drastischen Schritt offiziell getan hat: „Es stimmt – sagt er -, ich habe darum gebeten, zwei der vier Top-Manager von Anas in Sizilien zu entfernen, weil es nicht möglich ist, ihre Demonstration zu akzeptieren, das Schicksal nicht zu haben von Sizilien im Herzen.
„.

Die schockierende Offenbarung

Der Kommissar für Infrastrukturen der Region Sizilien machte diese Enthüllung, als er bei den Feierlichkeiten zum 30.
Jahrestag von Airgest, der Verwaltungsgesellschaft des Flughafens Vincenzo Florio in Trapani, sprach.
„Wir überwachen täglich die auf der Insel geöffneten Straßen- und Infrastrukturbaustellen und leisten immer unseren Beitrag – fügte Falcone hinzu – während die Führungskräfte von Anas, alle von außerhalb Siziliens, dienstags kommen und donnerstags abreisen.“

Die endlosen Zeiten der Baustellen auf den Autobahnen

Besonderes Augenmerk legte der Kommissar auf die unendlichen Zeiten der Baustellen entlang der Autobahnen.
Unglaubliche Situation, wenn man bedenkt, dass es zum Beispiel allein im Abschnitt Palermo Catania etwa dreißig gibt.
Zu viele und noch dazu seit jeher: „Die Bürger – fügt Falcone hinzu – sind bereit, die durch die Baustellen verursachten Unannehmlichkeiten zu tolerieren, aber diese müssen weitergehen, sie dürfen nicht geöffnet werden und dann verlassen bleiben oder fast wie auf der Catania -Palermo.
Mit den Arbeiten der Region – so der Kommissar abschließend – haben wir dies getan: Die offenen Baustellen, von den Cas-Autobahnen bis zu den Provinzstraßen, sind alle lebenswichtig und betriebsbereit.

Die Überprüfungen von BlogSicilia

Im Laufe des vergangenen Sommers hatte unsere Zeitung diesbezüglich Nachforschungen angestellt.
Der sommerliche Exodus im August mit der Aktivierung neuer Baustellen verschlimmert den Verkehr, insbesondere in den Touristengebieten, die sich im Raum Palermo konzentrieren.
Seit Tagen ist kein Arbeiter mehr am Werk, dank der Betriebsferien Mitte August, die eine Baustelle, die in den Online-Foren als „Schnecke“ definiert wird, weiter verlangsamt: „Es ist undenkbar, dass Anas Baustellen vervielfachen wird ohne eines zu absolvieren“, sagen die Bürger.

In Verbindung stehende Artikel

This post is also available in: Deutsch