Nachrichten

Poste, Palermo Liebhaber des Sparens: Fast jeder hat ein Heft und jeder Zweite hat verzinsliche Anleihen

#Poste #Palermo #Liebhaber #des #Sparens #Fast #jeder #hat #ein #Heft #und #jeder #Zweite #hat #verzinsliche #Anleihen

Sparbücher und Postsparbriefe gehören zu den beliebtesten Sparformen der Bürger der Provinz Palermo.
Bundesweit sind über 860.000 aktive Sparbücher und rund 654.000 Pfandbriefe gezeichnet.
Im Durchschnitt haben fast alle Einwohner der Provinz ein Sparkonto und jeder zweite Bürger einen verzinslichen Postgutschein.

Zahlen, die die Bedeutung dieser Produkte für die Sparentscheidungen der Italiener bestätigen: Insgesamt sind im Land über 30 Millionen Postsparbücher und rund 47 Millionen Postsparbriefe gezeichnet.
“Postsparen wird dank seiner Eigenschaften als sicheres Instrument bestätigt, das von der italienischen Regierung garantiert und flexibel ist, da es auch über die Website www.poste.it oder über die BancoPosta-App verwaltet werden kann, was die Bedeutung der Entwicklung von bestätigt digitale Kanäle für das von Matteo Del Fante geleitete Unternehmen“.

So lesen wir in einer Notiz von Poste Italiane, die daran erinnert: „Alle Inhaber eines Smart-Postbuchs können direkt online auf das 180-Tage-SuperSmart-Angebot zugreifen, wodurch sie einen höheren Zinssatz auf die zum Zeitpunkt der Rücklage zurückgelegten Beträge erhalten Darüber hinaus ist bis zum 21.
April 2022 das Supersmart Premium 150-Tage-Angebot verfügbar, vorbehaltlich einer vorzeitigen Schließung durch Cassa Depositi e Prestiti, das sich an Inhaber von Smart-Sparbüchern richtet, die Poste Italiane neue Liquidität bringen neue Liquidität, die es ermöglicht, bei Fälligkeit einen Satz von 0,75 % brutto pro Jahr auf die zurückgestellten Beträge zu erhalten, ist in allen Postämtern oder online auf poste.it oder in der BancoPosta-App erhältlich.

Sparbücher und Postsparbriefe sind vom italienischen Staat garantierte Produkte und kostenlos, mit Ausnahme von Steuergebühren; Die Gutscheine sind zudem erbschaftssteuerfrei und unterliegen einer subventionierten Besteuerung von 12,50 % auf die Zinsen.