Palermo, zu Hause mit Koks erwischt: Ein 26-Jähriger wurde festgenommen

PALERMO – Die Polizei hat einen 26-Jährigen aus Palermo festgenommen, der des Drogenhandels beschuldigt wird. In seinem Haus im Stadtteil Malaspina fanden die Polizisten der Polizeistation Zisa Borgo Nuovo 107 Gramm Koks und 6.000 Euro Bargeld. Ein Teil des Betäubungsmittels war lose und teilweise bereits verpackt. Es gab auch eine Präzisionswaage im Haus.