Palermo, Orlando: „Wir brauchen die sofortige Genehmigung des dreijährigen Programms für öffentliche Arbeiten“

#Palermo #Orlando #Wir #brauchen #die #sofortige #Genehmigung #des #dreijährigen #Programms #für #öffentliche #Arbeiten

Der Bürgermeister schreibt an den Präsidenten des Stadtrates

Leoluca Orlando

Der Bürgermeister von Palermo Leoluca Orlando schrieb heute an den Präsidenten des Gemeinderates, Salvator Orlandoetwas melden „Die Konsequenzen, denen unsere Gemeinde ausgesetzt wäre, wenn das dreijährige Planungsinstrument für öffentliche Arbeiten nicht genehmigt würde“.

Der Brief des Bürgermeisters bezieht sich auf eine Reihe früherer Notizen, beginnend mit einem Brief des Generalsekretärs vom 16.
März letzten Jahres, der ebenfalls an den Präsidenten des Stadtrats gerichtet war und einen Vorschlag für eine Entschließung des Stadtrats zum Triennale-Programm betrifft der öffentlichen Arbeiten 2021-2023 und die entsprechende Jahresliste 2021, gefolgt von einer Mitteilung der Verwaltungsbehörde der PON-Metropolstädte 2014-2020 und einem Schreiben vom 15.04.2022, mit dem das Regionalplanungsamt die Gemeinde um bat Palermo zu kommunizieren “seine Stellungnahme zur Möglichkeit des Verzichts auf die Gemeinschaftsmittel des EFRE 14-20 ″.


“Vorher – schreibt der Bürgermeister – die ORs der Projekte der Gemeinde im Rahmen der Städteagenda (Aktion 4.1.1 – Energieeffizienz und Aktion 4.1.3 – öffentliche Beleuchtung) haben die aktualisierten Zeitpläne an die Regionalabteilung für Energie gesendet und am 25.05.2022 festgelegt ( 4.1.1) -01.06.2022 (4.1.3) Endtermin für die Vergabe der Bauleistungen und Vertragsunterzeichnung; als Termin für den Beginn der Arbeiten wurde stattdessen der 15.06.2022 (4.1.1) bis 30.06.2022 (4.1.3) festgelegt.
Nach diesen Terminen ist es materiell nicht mehr möglich, die in den Spezifikationen der betreffenden Arbeiten festgelegten Fristen einzuhalten.

Es versteht sich – betont der Bürgermeister – dass die Gemeinde Palermo, vertreten durch mich, offensichtlich in keiner Weise beabsichtigt, auf die Gemeinschaftsmittel des EFRE 14-20, noch auf die der anderen indirekt finanzierten Programme (PON Metro, REACT / EU-Share-Projekte) zu verzichten.

Aus diesem Grund ist es notwendig, Maßnahmen zu ergreifen, um die Projekte zu schützen, die bekanntlich nur nach der Genehmigung des dreijährigen Programms der OO.PP durch den Stadtrat in sehr kurzer Zeit stattfinden können.
2021-2023 und die entsprechende Jahresliste 2021, die es ermöglichen würde, mit der tatsächlichen Vergabe der betreffenden Angebote fortzufahren “.

© Alle Rechte vorbehalten

This post is also available in: English