Nachrichten

Palermo, Odessa Geigerin Zoya Nademlynska spielt in den Farben der Ukraine

#Palermo #Odessa #Geigerin #Zoya #Nademlynska #spielt #den #Farben #der #Ukraine

Sie wollte die Farben ihres vom Krieg heimgesuchten Landes tragen: Die Geigerin Zoya Nademlynska aus Odessa, eine der beiden Hälften des Estrotempo-Duetts, entschied sich am Sonntagabend für gelbe und blaue Kleider, als Hommage an die Ukraine, die sie rechtzeitig verließ, wo er ist nach Marsala zu ziehen, wo er lebt.
Zusammen mit dem Pianisten Leonardo Pavia interpretierte er in der Kirche San Domenico in Palermo die Karpaten Rapsodieeine einnehmende Melodie, inspiriert von den Rhythmen der Hutzuli, die in der Karpatenregion leben.

Das Stück war Teil des Konzerts, das im vergangenen Januar die Rezension hätte schließen sollen Weihnachten in Palermo, die aber aufgrund des starken Anstiegs der Infektionen in die Höhe geschnellt war.
Das vom Club Service organisierte und von Giacomo Fanale geleitete Festival beherbergte im zweiten Teil des Konzerts das Trapani Wind Orchestra unter der Leitung von Rosario Rosa und Nicolò Scavone mit Franco Foderà als Solist am Klavier.
Ein vielbejubeltes Konzert, an dem auch der Bürgermeister von Palermo, Leoluca Orlando, teilnahm.

Weihnachten in Palermo wird vom Rotary Club Palermo Est gefördert, zusammen mit Rotary, Lions, Inner Wheel, Soroptimist, mit Zonta, Volo, Ande, Fidapa, Zyz, dem Scarlatti Conservatory und anderen Stadtverbänden, mit dem Beitrag der Woche der Kulturen, von Fanaleartearchitettura , Spazio Cultura, von Idea Hub und der Unterstützung der Sizilianischen Musikakademie.

© Alle Rechte vorbehalten