Nachrichten

Palermo: Im Zisa gibt es Sclera, ein Labor für gefährliche Spiele und tragbare Zuschauer

#Palermo #Zisa #gibt #Sclera #ein #Labor #für #gefährliche #Spiele #und #tragbare #Zuschauer

Der zweitägige Workshop, kuratiert von Francesca Pennini / Kinetic Collective, organisiert von der Akademie der Schönen Künste von Palermo, innerhalb der Kulturstätten des Zisa Blue Cobalt-Raums, endete.
Der Workshop mit dem Titel Sclera gefährliche Spiele, tragbare Zuschauer, anarchistische Statistiken.
Das Labor bezog etwa dreißig Studenten der Akademie aus verschiedenen Studiengängen in eine direkte Erfahrung mit der körperlichen Autorität der Aufführung durch eine kollektive Arbeitsmethode ein.
Kuratiert wurde das Projekt von den Lehrerinnen Marilena Pecoraro und Giuseppina Pecoraino.

© Alle Rechte vorbehalten