Palermo. Gibilrossa, laufende Arbeiten zur Restaurierung der Beleuchtung

#Palermo #Gibilrossa #laufende #Arbeiten #zur #Restaurierung #der #Beleuchtung #Libertà #Sicilia

ZUMG Energia im Einsatz, um die Funktionsfähigkeit der Beleuchtungssysteme in der Gegend von Gibilrossa wiederherzustellen, von der Via Generale Domenico Chinnici bis zur Via Gibilrossa, von der Via dei Picciotti bis zur Discesa dei Mille.
Die Betreiber des Unternehmens, das sich vollständig im Besitz der Gemeinde befindet, haben bereits einen außerordentlichen Wartungseingriff durchgeführt, der vom Amt für Infrastruktur und Netzdienste genehmigt wurde, um die Leistung zu erhöhen und den Stromzähler zu reaktivieren, der die Kabine und die Beleuchtungssysteme speist und führen die Sanierungsarbeiten einiger Oberleitungen durch, die durch das Unwetter der vergangenen Wochen stark beschädigt wurden und entfernt werden mussten.

Seit gestern Abend (Dienstag, 26.
April) sind mehr als fünfzig Lichtpunkte wieder in Betrieb und die laufenden Arbeiten zur Neupositionierung und Reaktivierung der gebündelten Oberleitungen werden es ermöglichen, ebenso viele schrittweise wieder zu zünden.

Die bereits abgeschlossenen Tätigkeiten wurden nach dem Austausch des Zählers durch den Stromversorger notwendig.
Während der normalen Überprüfungs- und Kontrollaktivitäten der Anlagen, die von AMG Energia im Rahmen der ordentlichen Wartung durchgeführt wurden, stellten die Betreiber des Unternehmens, das sich vollständig im Besitz der Gemeinde befindet, fest, dass der neue Energiezähler im Vergleich zu der für den Betrieb der Anlage erforderlichen Leistung zu klein war Pflanzen, was eine Fütterung unmöglich macht.
„AMG Energia hat das Problem dringend der Gemeinde vorgetragen, die die Verteilungsstelle aufgefordert hat, die Leistung zu erhöhen – betont der Vizepräsident des Unternehmens, Domenico Macchiarella – Leider unterstreicht das Warten auf die Durchführung dieser Aktivität die Notwendigkeit eines speziellen Unterstützungskanals an die Bedürfnisse der Stadt zwischen der Gemeinde und dem Elektrizitätsverteiler”.

Unter anderem arbeiten die Betreiber des Unternehmens an der Behebung von Störungen in Sferracavallo, wobei Eingriffe im Bereich der Piazza Beccadelli und am Stromkreis, der die Beleuchtungssysteme im Bereich zwischen Via Plauto und Via Torretta versorgt, im Gange sind.
Auch im Bereich zwischen der Via Sampolo und der Via Imperatore Federico, zwischen der Via Ferri und der Via Cirrincione sowie im Bereich Zisa, an den Rundstrecken Emiri-Giarrusso und Ingastone-Guerrazzi wird gearbeitet.

27.
April 2022 | 12:18

© REPRODUKTION VORBEHALTEN

This post is also available in: English