Palermo feierte auch den 248. Jahrestag der Gründung der Guardia di Finanza

#Palermo #feierte #auch #den #Jahrestag #der #Gründung #der #Guardia #Finanza

Im „Innenhof“ der „Giuseppe Cangialosi“-Kaserne feierten die Gelben Flammen von Sizilien und Kalabrien das 248-jährige Jubiläum Stiftung der Guardia di Finanza.
Die Zeremonie wurde vom interregionalen Kommandanten von Südwestitalien, dem General des Armeekorps, geleitet Rosario Lorussobegleitet vom Generalmajor Riccardo Rapanotti, Regionalkommandant von Sizilien.
In Anwesenheit der höchsten lokalen institutionellen Autoritäten wurde eine Vertretung von Soldaten der verschiedenen Spezialgebiete des in Palermo anwesenden Corps und der National Financiers of Italy (Anfi) eingesetzt.
Die älteste pensionierte Gelbe Flamme Siziliens war anwesend, der 97-jährige Ordinary Marshal Mariano La Malfa.

Nach dem Lesen der Botschaft der guten Wünsche des Präsidenten der Republik Sergio Mattarella und der besonderen Tagesordnung des Generalkommandanten richtete der interregionale Kommandant eine Grußadresse an die Anwesenden der Zeremonie und hielt eine kurze Dankesrede für die Arbeit der Finanziers Südwestitaliens.
Anschließend intervenierten dieselbe Autorität des Korps und die höchsten Zivilbehörden, um den sizilianischen und kalabrischen Finanziers, die sich im letzten Jahr für besondere Dienstaktivitäten ausgezeichnet hatten, die moralischen Belohnungen zu überreichen.
Der Zeremonie ging am Morgen in derselben Kaserne das traditionelle „Fahnenhissen“ und das „Gedenken an die Gefallenen des Korps“ voraus, das vom interregionalen Kommandeur mit der Niederlegung eines Kranzes vor dem Gedenkdenkmal geehrt wurde Sie.

„Mein Dank gilt der Fiamme Gialle für die mit Ernsthaftigkeit, Professionalität und Leidenschaft geleistete Arbeit.
Eine Ermittlungstätigkeit und ein Dienst für die Bürger, die unter verschiedenen Verbrechen ununterbrochen Wirtschaftsbetrug bekämpfen und sich den Versuchen des organisierten Verbrechens stellen, die legale Wirtschaft zu infiltrieren.
sagte der Bürgermeister Robert Lagalladie heute Nachmittag an der Zeremonie teilnahm.

This post is also available in: Deutsch