Palermo, einschüchternde Schriften an den Wänden des Uil-Hauptquartiers

#Palermo #einschüchternde #Schriften #den #Wänden #des #UilHauptquartiers

Anonyme Schriften an den Wänden der regionalen Hauptquartiere von Uil Sicilia und Area Largo, in der Via Enrico Albanese 92 / A in Palermo.

«Die üblichen Unbekannten, ausgestattet mit Sprühdosen und wenig Vorstellungskraft, griffen die sizilianische UIL an und beschmierten die Wände des Hauptquartiers mit eher dümmlichen als einschüchternden Schriften, wie es bereits in anderen Teilen Italiens geschehen ist.
Der Vorfall wurde den zuständigen Behörden gemeldet, wie es richtig war, aber wir möchten vor allem betonen, dass wir keinen Schritt zurücktreten werden “, sagte die Generalsekretärin, Luisella Lionti.
«Arbeiter und Arbeiter, Rentner und Rentner, Bürger und Bürger wissen sehr wohl, dass wir keine Diener sind.
– er addiert -.
Sondern dass wir zu ihren Diensten stehen, um Rechte und Entwicklungsperspektiven zu wahren.
Der wachsende Konsens und die Wertschätzung unter Arbeitnehmern, Rentnern und Rentnern, Bürgern und Bürgern zeigt, wie Mut, Ernsthaftigkeit, Beständigkeit und Linearität bei der Verfolgung unserer sozialen Mission bei UIL von Pierpaolo Bombardieri und bei uns allen zunehmend anerkannt werden.
Und das ist das Einzige, was zählt ».

© Alle Rechte vorbehalten

This post is also available in: Deutsch