Nachrichten

Palermo, eine Ausstellung erzählt über Majolika in den Gebieten des Königreichs der beiden Sizilien

#Palermo #eine #Ausstellung #erzählt #über #Majolika #den #Gebieten #des #Königreichs #der #beiden #Sizilien

Majolika hat königliche Residenzen, Villen und Schlösser geschmückt, war aber auch Ausdruck und Trost einer beliebten, anonymen und weisen Erfahrung.
Die Geschichte der Welt der Brennöfen steht im Mittelpunkt einer wertvollen Ausstellung, die morgen (Sonntag, 10.
April, Eröffnung um 11.30 Uhr) im Drago360 eröffnet wird, im ehemaligen Reiterhof des noblen Palazzo Drago Airoldi in Santacolomba, mit Blick auf den Cassaro, in Palermo, eine Adelsresidenz, die vor einigen Jahren in die Stadt zurückgekehrt ist und eine schöne Politik der Öffnung gegenüber der Gemeinschaft umsetzt: Hier gehört Maiolica dazu.
Königreich der beiden Sizilien, Exposition, die sich horizontal in den Regionen erstreckt, die Teil der Gebiete des Königreichs Bourbon in Süditalien waren.
Die Vietri-Öfen in Cerreto Sannita, Laterza, Gerace, Caltagirone und anderen auf Sizilien haben seit dem 18.
Jahrhundert Artefakte aller Formen für den täglichen Gebrauch hergestellt, und nicht nur für die bereits bekannten eleganten Tische.
Alle Majolika-Hersteller, wenn auch in unterschiedlichen Bereichen, standen immer in Kontakt miteinander, zwischen Wettbewerb und Zusammenarbeit, und haben viele Objekte geschaffen, indem sie Stile, Farben und Interpretationen ausgetauscht haben.