Nachrichten

Palermo – Dienstleistungen für die Krankenhäuser Cervello und Santa Sofia, Beschwerde M5S

#Palermo #Dienstleistungen #für #die #Krankenhäuser #Cervello #und #Santa #Sofia #Beschwerde #M5S

Schwerwiegende Ineffizienzen in den Krankenhäusern von Palermo S.
Sofia und Cervello, die Beschwerde kommt von der Stellvertreterin des M5S Roberta Schillaci.
die pentastellata epsonent erklärt das an Angesichts dieses sehr ernsten Zustands muss der Regionalrat für Gesundheit Razza sofort eingreifen.“ Ich erhalte zunehmend Berichte über schwerwiegende Ineffizienzen und Nichteinhaltungen in den Krankenhäusern Villa Sofia und Cervello in Palermo die Idee, dass die Situation unhaltbar wird und aus diesem Grund eine Inspektion der zum selben Krankenhaus gehörenden Strukturen durch die Region sofort erforderlich ist.
Der Gesundheitsrat Razza schickt die Inspektoren so schnell wie möglich “.
„Über die Garnison der Villa Sofia erfahren wir in einem offenen Brief, der heute von einer wichtigen Zeitung veröffentlicht wurde – bemerkt Schillaci – von schlechter Hygiene der Zimmer und der Patienten, endlosem Warten auf die Verabreichung von Medikamenten, Mangel an Kissen und Decken, zerbrochenen Fenstern und Badezimmer ohne Licht, insbesondere in der Orthopädie, wo eine schlechte Raum- und Patientenpflege und das Fehlen der für eine Krankenstation unverzichtbaren Ausstattung auffallen würde”.
“Auf der Grundlage dieser Daten kann die Hypothese aufgestellt werden, dass die Strukturen nicht in der Lage sind, die Mindestmerkmale zu erfüllen, die für das korrekte Funktionieren und die rechtzeitige Genesung der Patienten erforderlich sind.
Wir müssen diese kritischen Fragen mit größter Dringlichkeit klären”, schließt Schillaci.