Nachrichten

Palermo, die Fußgängerzone kehrt nach Mondello zurück: Haltestelle für Autos von Ostern bis September

#Palermo #die #Fußgängerzone #kehrt #nach #Mondello #zurück #Haltestelle #für #Autos #von #Ostern #bis #September

Die zweite Phase des Experimentierens der Fußgängerzone der Strandpromenade von Mondello beginnt mit Ostern und endet am 30.
September.
Die vom Städtischen Mobilitätsamt erlassene Vorschrift war bereits anlässlich des Abschlusses des ersten erfolgreichen Versuchs im vergangenen Sommer bekannt gegeben worden.

Die Verordnung (OD 467 vom 4.6.2022) wird auf der institutionellen Website der Gemeinde Palermo veröffentlicht und nimmt mit einigen notwendigen Änderungen die Modalitäten wieder auf, die letztes Jahr mit den Ausschüssen der Einwohner und Händler des Küstendorfes geteilt wurden.

“Wir hätten die Bestimmung endgültig und dauerhaft umwandeln können – erklärt Bürgermeisterin Leoluca Orlando -, aber aus institutionellem Respekt haben wir das Experiment wiederholt, um die nächste Regierung in die Lage zu versetzen, alle Bewertungselemente zu haben, um das Unumkehrbare zu machen und dauerhafte Fußgängerisierung der Strandpromenade von Mondello.
Dies ist eine von der Gemeindeverwaltung dringend gewünschte Maßnahme, die es ermöglicht, das Küstendorf lebenswerter zu machen und auch seine touristische Attraktivität zu erhöhen.

“Die Fußgängerzone des letzten Jahres hat den Städten und Bürgern die Uferpromenade zurückgegeben, sie vom Druck der Autos befreit und das Küstendorf lebenswerter gemacht – erklärt der Stadtrat für Mobilität Giusto Catania – und wir sind sicher, dass dies in diesem Jahr der Fall sein wird noch mehr geschätzt werden.
Die Vorteile des Fußgängerzonenplans für die Wirtschaft und die Umwelt sind jetzt offensichtlich “.

© Alle Rechte vorbehalten