Palermo, das Pflaster neben der Kathedrale wird wiedergeboren und wird zu einer Attraktion für Touristen

#Palermo #das #Pflaster #neben #der #Kathedrale #wird #wiedergeboren #und #wird #einer #Attraktion #für #Touristen

Die Arbeiten sind noch im Gange, aber der Blick ist schon bemerkenswert.
So erlangt die Via Matteo Bonello mit der Ankunft der Marmorpflastersteine ​​von Billiemi ihren alten Glanz zurück.
Die Arbeiten hatten im Frühjahr begonnen und werden entlang der Via dell’Incoronazione bis zur Piazza Sett’Angeli rund um die Kathedrale von Palermo fortgesetzt.

„Wir sind auf einem guten Weg, aber es gibt noch viel zu tun – Architekt Giuseppe Prestigiacomo, Koordinator der Arbeitsgruppe des Historischen Stadtamtes der Gemeinde, erklärt der Zeitschrift Le Vie dei Tesori -, eine Menge Pflastersteine kommt jede Woche an, daher wird es noch einige Monate dauern, bis diese erste Phase abgeschlossen ist, die von der Via Bonello bis zur Via dell’Incoronazione fortgesetzt wird.Es ist heutzutage schön, die Touristen zu sehen, die auf dem Pflaster stehen bleiben, um Fotos von der Kathedrale zu machen „Wir hoffen, dass die neue Verwaltung erwägt, auch diesen Abschnitt der Straße zu Fuß zu machen“.

Die im Bereich der Kathedrale ist die erste Reihe von Eingriffen, um den Straßen des historischen Zentrums mithilfe des Pflasters ein neues Gesicht zu geben.

© Alle Rechte vorbehalten

This post is also available in: Deutsch