Nachrichten

Palermo – Covid – In der letzten Woche ein leichter Rückgang der Infektionen laut Dasoe

#Palermo #Covid #der #letzten #Woche #ein #leichter #Rückgang #der #Infektionen #laut #Dasoe

In der Woche vom 28.
März bis 3.
April ist nach den vom Dasoe-Bulletin veröffentlichten Daten weiterhin ein leichter Rückgang der Neuinfektionen zu verzeichnen.Die Inzidenz beträgt 40.331 (-8,49%): die Rate der neuen Positiven ist höher als der regionale Durchschnitt ist regisliegt in den Provinzen Messina (1.238), Trapani (935), Agrigento (909) und Caltanissetta (904).
Am stärksten gefährdet sind die Altersgruppen zwischen 11 und 13 Jahren (1.325 / 100.000 Einwohner), 6 und 10 Jahren (1.321) und zwischen 14 und 18 Jahren (1.213).
Neue Krankenhauseinweisungen gehen wieder zurück und drei Viertel der Patienten, die während der Woche ins Krankenhaus eingeliefert werden, sind ungeimpft oder haben einen unvollständigen Impfzyklus.
Bei der Impfkampagne beziehen sich die Daten auf die Woche vom 30.
März und 5.
April.
Im Bereich der 5- bis 11-Jährigen machten die mit mindestens einer Dosis Geimpften 28,01 % des regionalen Zielwerts aus.
In derselben Altersgruppe haben 75.320 Kinder (entspricht 23,92 %) die Grundschule abgeschlossen.
Über 12 Jahre geimpft mit mindestens einer Dosis betrug 89,94 %.
88,64 % der regionalen Zielgruppe haben den Primarbereich abgeschlossen, während 10,06 % noch geimpft werden müssen.
Im Moment gibt es 850.231 Bürger, die die zusätzliche Verabreichung durchführen können, es aber noch nicht getan haben.Insgesamt 2.677.722 Geimpfte mit zusätzlicher Dosis / Auffrischimpfung entsprechen 75,90% der berechtigten vierten Dosisverabreichungen (bis über 12 mit markierten Beeinträchtigung der Immunantwort und die bereits die Grundimmunisierung mit drei Dosen von mindestens 120 Tagen abgeschlossen haben).
Ebenfalls seit dem 1.
März wurden 1.912 Nuvaxovid (Novavax)-Impfstoffe verabreicht.
(HANDHABEN).