Nachrichten

Palermo – Cia Sicilia bittet darum, den Arsch zu treffen. regionalen Scilla

#Palermo #Cia #Sicilia #bittet #darum #den #Arsch #treffen #regionalen #Scilla

Der Präsident der CIA Sicily Graziano Scardino sandte einen Brief an den Regionalrat für Landwirtschaft Toni Scilla und bat um ein Treffen mit dem neuen regionalen Exekutivkomitee der CIA, um die territorialen und unternehmerischen Realitäten bekannt zu machen, aus denen das neue CIA-Managementteam besteht Sizilien und planen die zukünftige Arbeit.

Inhalt des Schreibens, die Anfrage der Europäischen Kommission, die den PSN (Nationaler Strategieplan) mit über 240 Erkenntnissen an das Landwirtschaftsministerium zurückgab; Aus diesem Grund fordert die Führung der CIA Sizilien eine GAP (Gemeinsame Agrarpolitik), die sich stärker an den legitimen Forderungen des Südens orientiert, und ein neues RDP (Programm zur Entwicklung des ländlichen Raums), das auf die Landwirtschaft der Insel zugeschnitten ist.

„Die von der Europäischen Kommission an Italien gerichteten Bitten um Klärung des Nationalen Strategieplans – betont Scardino – sind ein klarer Beweis für die Unzulänglichkeit des Plans und bestätigen, was letztes Jahr von der CIA Sizilien gemeldet wurde.
Der Plan in seiner jetzigen Form reicht nicht aus.
Ein regionaler Tisch wird dringend benötigt, um die kritischen Punkte zu analysieren und Vorschläge für die nationalen Konsultationstische zu formulieren.
Aus diesen Gründen – schließt Scardino – haben wir Ratsmitglied Scilla um ein Treffen gebeten, um eine Diskussion zu beginnen, die zur Formulierung von Vorschlägen führt, die eine gerechte Verteilung der PAC-Preise beinhalten und die Verzerrungen begrenzen, die sich aus historischen Preisen ergeben “.