Nachrichten

Palermo 2022, Antonio Cottone und Alessandra Amato Kandidaten für den Stadtrat auf der UDC-Liste

#Palermo #Antonio #Cottone #und #Alessandra #Amato #Kandidaten #für #den #Stadtrat #auf #der #UDCListe

L’Udc kündigt offiziell zwei neue Kandidaturen innerhalb der Liste an, die die zentristische Bewegung bei den nächsten Verwaltungsbüros präsentieren wird Palermo geplant für den 12.
Juni 2022 Antonio Cottone, geboren am 10.
September 1956 in Palermo,
Präsident des Provinzialbüros Federaziende in der sizilianischen Hauptstadt, ist es seit Jahren ein wesentlicher Bezugspunkt für Arbeitnehmer, Unternehmen, Händler und Rentner in der Region.
Der Verband mit über 700 Büros in zahlreichen italienischen Gemeinden bietet seinen Nutzern qualifizierte Steuer-, Management- und Finanzberatungsdienste, leistet gewerkschaftliche und regulatorische Unterstützung und fördert die wirtschaftliche Entwicklung und Verbesserung der Ressourcen seiner Mitglieder.
Erfahrung, Kompetenz und professionelles Format machen aus Antonio Cotton ein angesehenes Profil in Sizilien und darüber hinaus sowie ein maßgeblicher Kandidat für Stadtrat von Palermo im Hinblick auf die nächste Wahl.
Gleichzeitig mit dem des bekannten Beraters.
Auch die Partei der Mitte hat die Kandidatur formalisiert Alessandra Amato, geboren am 9.
April 1971 in Palermo,
etablierte Unternehmerin in der Baubranche und einhellig für ihre menschlichen und fachlichen Fähigkeiten geschätzt.
Der Bürgerkoordinator desUDC in Palermo, Andrea Aiello, drückt seine Zufriedenheit aus.

Zwei weitere Profile von absolutem Wert, die die Kandidatenliste für den Stadtrat von Palermo mit dem UDC-Symbol verschönern.
Antonio Cottone, Präsident des Provinzbüros der Federaziende in unserer Stadt, ist ein außergewöhnlicher Fachmann, der Unternehmen, Selbstständigen und Arbeitnehmern strategische, steuerliche und gewerkschaftliche Beratung bieten kann.
Der neue UDC-Vertreter, stets ein autoritärer und glaubwürdiger Mann, genießt bedingungsloses Ansehen und Vertrauen in das Territorium, kraft des effektiven Beitrags, der im Laufe der Jahre zur Unterstützung von Mitgliedern und Bürgern garantiert wird.
Alessandra Amato ist eine weitsichtige und qualifizierte Unternehmerin in der Baubranche mit ausgewiesenen Fähigkeiten im infrastrukturellen und regulatorischen Bereich in ihrer Referenzbranche.
Das transparente und fleißige Palermo, das arbeitet und sich dafür aufwendet, das Schicksal seiner Stadt zu verbessern, identifiziert sich mit den gemäßigten, liberalen und demokratischen Prinzipien, die die Grundlage unseres politischen Glaubens bilden.
Auf der gleichen Wellenlänge, der stellvertretende Regionalsekretär vonUdc Sizilien, Elio Ficarra.“Kompetenz, Professionalität, ethische und menschliche Tiefe.
Antonio Cottone und Alessandra Amato repräsentieren zwei weitere prestigeträchtige Profile in der Liste der UDC-Kandidaten für den Gemeinderat von Palermo in der nächsten für den 12.
Juni angesetzten Verwaltung.
Der Präsident der Provinzzentrale der Federaziende in der sizilianischen Hauptstadt hatte die Gelegenheit, im Laufe der Zeit von allen Mitarbeitern für seine unwiderlegbare Kompetenz geschätzt zu werden, eine Persönlichkeit, die zur Entwicklung und Optimierung der Ressourcen zahlreicher Unternehmen in der Region beigetragen hat.
ein entscheidendes Plus an Beratung, Vermittlung und Training.
Management-, Finanz-, Gewerkschafts- und Regulierungsberatung, Antonio Cottone hat seiner professionellen Arbeit Hingabe und Einsicht verliehen.
Unterstützung und Unterstützung des gewerblichen und produktiven Sektors unserer Stadt.
Alessandra Amato zeigte Mut, Einfallsreichtum und Weitblick und glänzte für Transparenz, Seriosität und Kompetenz im unternehmerischen Bereich in einem aufgeblähten Sektor mit mehreren kritischen Stellen wie dem Baugewerbe.
Beide implementieren den Status einer Liste autoritärer und fähiger Kandidaten, deren transversale Tiefe vor allem von Bürgern und Wählern anerkannt wird.
Politiker mit einem umfassenden institutionellen Hintergrund, hochrangige Unternehmer und Händler, exzellente Freiberufler, etablierte Profile in den Bereichen Recht, Gesundheit und Wissenschaft, ausgebildete Studenten und Aktivisten, die 2022 das Gesicht von Palermo verändern wollen: wachsender Konsens und wachsende Mitgliedschaft registriert von Unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger stellen das beste Schwungrad für die UDC angesichts der nun anstehenden Verwaltungsarbeit dar, ein echter Wendepunkt für die Zukunft unserer Stadt“
.