Nachrichten

Municipal, Giambrone: “Warum ja Primärregion und Palermo nein?”

#Municipal #Giambrone #Warum #Primärregion #und #Palermo #nein

Palermo

die Aussage “Es ist einzigartig, dass es in Palermo nicht möglich war, die Vorwahlen für die Cand zu organisieren

„Es ist seltsam, dass es in Palermo nicht möglich war, die Vorwahlen für den Bürgermeisterkandidaten zu organisieren, obwohl viele seit sechs Monaten darum gebeten hatten, und stattdessen wurde in kurzer Zeit beschlossen, sie zur Auswahl des Kandidaten zu machen die Präsidentschaft der Region Sizilien”.
Das sagt der stellvertretende Bürgermeister von Palermo Fabio Giambroneimmer daneben Leoluca Orlando, und Exponent der Demokratischen Partei.

„Es ist eine unerklärliche Sache, ich habe den Grund für diese fehlende Wahl für Palermo immer noch nicht verstanden, auch weil die Pavillons die vielen Seelen der Mitte-Linken, die an diesem Wahlkampf beteiligt sind, gestärkt hätten – fügt Giambrone hinzu -.
Es war eine verpasste Gelegenheit, da man versteht, dass es um Franco Miceli Einigkeit und Kompaktheit seitens der Koalition gibt“.

Giambrone äußert sich ratlos über die Hypothese, die regionalen Vorwahlen im Juli durchzuführen, wie vom stellvertretenden Sekretär Peppe Provenzano vorgeschlagen: “Ich habe einige Zweifel, viele Menschen werden am Meer sein”.

© Reproduktion vorbehalten


Schild: