Nachrichten

Migranten, Bürgermeister von Palermo grüßt Sea Eye 4: Dies ist Ihr Zuhause

#Migranten #Bürgermeister #von #Palermo #grüßt #Sea #Eye #Dies #ist #Ihr #Zuhause

“Willkommen zurück in Palermo, vergesst nicht, dass ihr alle aus Palermo seid.
Das ist euer Zuhause”.
Der Bürgermeister von Palermo, Leoluca Orlando, begrüßte heute Morgen die Besatzung des Schiffes Sea Eye 4, dem er im vergangenen Juni die Ehrenbürgerschaft der deutschen NGO Sea-Eye verliehen hatte.
Das Schiff legte gestern Abend im Hafen der sizilianischen Hauptstadt an, nachdem es vor zwei Tagen 106 Migranten im Mittelmeer gerettet hatte, und landete dann in Augusta, nachdem sich die maltesischen Behörden geweigert hatten, dem Schiff einen sicheren Hafen anzubieten.
Während des Treffens dankte der Bürgermeister der Besatzung „für ihr großes Engagement zum Schutz des Rechts auf Leben“ und kündigte die Organisation eines Solidaritätsabends mit der deutschen NGO an, der nächste Woche in der Stadt stattfinden soll, „um zu unterstreichen – sagte Orlando – die die Nähe von Palermo zu Sea Eye, das trotz der Selbstsucht und Gleichgültigkeit der Staaten Tausende von Menschenleben gerettet hat und weiterhin rettet.