Messina Denaro, Abfangen und Vertuschungen: Arditas Version

CATANIA. Sebastiano Mutig und strahlend und besonnen zugleich. Ich bin kein Widerspruch. Auch nicht, sich von der Rolle des Ratsmitglieds des CSM zu befreien, die er innehat, nachdem er die Mafia-Ermittlungen zwischen Catania und Messina in den letzten Jahren aus erster Hand miterlebt hat.
Einfacher gesagt, sie erkennen eine starke Botschaft, die in keiner Weise abgewertet werden sollte, wie die Verhaftung des (Ex-)Flüchtlingschefs Matteo Messina Denaro, und auf der anderen Seite lesen zu können (“Wir tun es sicherlich nicht haben Glaskugeln, aber eine gründliche Analyse ist absolut umsetzbar“, erklärt der Magistrat), was innerhalb der kriminellen Organisation Cosa Nostra bereits passiert.