Mehr Stunden und Stabilisierung, die neue RSU der Gemeinde setzt die Ziele

#Mehr #Stunden #und #Stabilisierung #die #neue #RSU #der #Gemeinde #setzt #die #Ziele #BlogSicilia #Aktuelle #Nachrichten #aus #Sizilien

Die Erhöhung der Arbeitszeit für Teilzeitbeschäftigte und die Stabilisierung der Leiharbeitnehmer: Dies sind die ersten Verpflichtungen der neuen RSU der Gemeinde Palermo, die heute nach den Wahlen der letzten Tage ihre Reise antritt.

Die Siedlung

Die neue RSU, die einheitliche Gewerkschaftsvertretung der Gemeinde Palermo, hat heute ihr Amt angetreten.
Die offizielle Einweihungszeremonie fand im Saal „Petrosino“ des Hauptquartiers der Stadtpolizei in der Via Ugo La Malfa statt.
54 Mitglieder wurden bei den letzten Wahlen gewählt, die vom 5.
bis 7.
April stattfanden und bei denen sich die CSA Cisal mit über 40 % der Präferenzen als erste Liste etablierte.

Arbeitszeitaufstockung auf Teilzeit

„Wir danken den Arbeitnehmern und Arbeitnehmerinnen für das Vertrauen, das sie uns bestätigen wollten“, sagt Nicola Scaglione von Csa-Cisal, der mit 400 Präferenzen am meisten gewählte und aus diesem Grund zum pro-tempore-Koordinator der RSU ernannte.
Wir werden jetzt unsere Kämpfe zugunsten der Mitarbeiter fortsetzen, von Arbeitszeiterhöhungen über Teilzeit bis hin zu Stabilisierungen und Progressionen.
In einer Gemeinde, die jetzt aufgrund von Personalmangel zusammenbricht, ist es eine Priorität, wieder in Arbeitskräfte zu investieren, um die Dienstleistungen für die Stadt sicherzustellen.

Ein Blick nach Sizilien

Bei einem umfassenderen Blick auf das sizilianische Panorama war die CISL Fp Sicilia die Liste mit den meisten Stimmen bei den Wahlen zum öffentlichen Dienst der RSU 2022.
Mit über 35 % der Gesamtstimmen war der Landesverband bei den Beschäftigten der öffentlichen Verwaltung und des öffentlichen Gesundheitswesens mit deutlichem Abstand der meistgewählte, sogar noch höher im Vergleich zum letzten Wahltermin 2018.
„Diese Abstimmung belohnt unseren Weg an eine Gewerkschaft mit Verantwortung, Beteiligung, die immer an der Seite der Arbeitnehmer steht “, kommentierten Paolo Montera, Generalsekretär des Verbandes des öffentlichen Dienstes, und Sebastiano Cappuccio, Generalsekretär von CISL Sizilien.
Die Daten, die aus den Provinzen eintrafen, waren überall beruhigend.
Zunächst einmal zur Wahlbeteiligung: In Sizilien lag der Anteil bei rund 85 %.

Zum Thema passende Artikel

This post is also available in: English