Mafia, vor 40 Jahren die Ermordung des Richters Ciaccio Montalto

TRAPANI – Heute feiern wir den vierzigsten Jahrestag der Ermordung des Richters Giangiacomo Ciaccio Montalto, Opfer eines Mafia-Angriffs in Valderice. Zum Gedenken an den Richter legten zivile und militärische Behörden einen Lorbeerkranz am Ort des Mordes in der Via Antonino Carollo nieder. Außerdem fand im Molino Excelsior ein Treffen mit den Studenten der Institute „Dante Alighieri“ und „Sciascia-Bufalino“ zum Thema Legalität statt. Auch die Stadtverwaltung von Trapani gedachte des Richters mit einer kurzen Zeremonie in der Villa Margherita, bei der ein Lorbeerkranz vor dem zu seinem Gedenken errichteten Bauwerk niedergelegt wurde.