Nachrichten

“Krieg aus der Geschichte”, bei der Freiheitsstatue die Garnison der Frauen gegen den Konflikt

#Krieg #aus #der #Geschichte #bei #der #Freiheitsstatue #die #Garnison #der #Frauen #gegen #den #Konflikt #BlogSicilia #Neueste #Nachrichten #aus #Sizilien

Die CGIL Palermo beteiligt sich zusammen mit einem Zeichen von etwa fünfzehn Fördervereinen an der Garnison, die jeden Sonntag von 11 bis 13 Uhr an der Freiheitsstatue auf der Piazza Vittorio Veneto stattfindet, die die Via Libertà mit der Viale Croce Rossa verbindet.
Das teilte die Gewerkschaft selbst mit.

Ein Moment der Mobilisierung, der von Frauen gefördert wird, um an einem symbolischen Ort, dem Denkmal für die Gefallenen des Ersten Weltkriegs, ein klares Nein zu Krieg und Waffeneinsatz zu rufen und die Fremdheit der Frauen von den Orten der Macht zurückzufordern, an denen die Entscheidungen werden getroffen Konflikte.

Pisa „Frauen mit Jugendlichen, Alten und Kindern haben immer einen sehr hohen Preis bezahlt“

„Frauen haben zusammen mit jungen Menschen, Kindern und älteren Menschen während der Kriege immer einen sehr hohen Preis bezahlt, und dafür – erklärt Enza Pisa, Leiterin der Frauenkoordination von CGil Palermo – fühlen wir uns verpflichtet, dauerhaft das Recht auf Frieden einzufordern drücken Sie unsere Ablehnung des Krieges mit den Sichtbarkeitsinstrumenten aus, die wir für am nützlichsten halten, wie Sit-Ins, Momente des Lesens und der Analyse, Reflexion, Poesie, Teilen und Engagement “.

Und er fährt fort: „Wir werden in vielen und vielen zusammen sein, um einen Waffenstillstand in der Ukraine und den Beginn von Friedensverhandlungen zu fordern.
Aber wir sind auch in ständiger Garnison, um zu bitten, unsere Werte nicht mit Füßen zu treten und zu verstehen, wie wichtig es ist, den neuen Generationen Erziehung zum Frieden beizubringen.
Aus diesem Grund wird während der sonntäglichen Sit-Ins die Beteiligung von Schulen, Jugendbewegungen und Studentenkollektiven erwartet, um eine Übergabe und Erinnerung an das, was der Krieg darstellt, und um zu diskutieren, was heute in der Welt passiert.
Wir sind hier, um zu fragen “.

Wer wird teilnehmen

Die Liste der Fördervereine: Udi Palermo, Le Rose Bianche, Frauenkoordination CGIL Palermo, Frauenkoordination Anpi, Islamische Frauenvereinigung Fatima, Emily, Donne Caffé Filosofico Bonetti, Fidapa Sekte.
Palermo Felicissima, Abschnitt Mondello, Lab.Zen2, Das Weibliche ist politisch, #governodilei, Donne no muos no war, Cif.