Kind in Sharm el Sheik tot, bei der Staatsanwaltschaft von Palermo wurde Anzeige erstattet, um Licht ins Dunkel zu bringen

#Kind #Sharm #Sheik #tot #bei #der #Staatsanwaltschaft #von #Palermo #wurde #Anzeige #erstattet #Licht #ins #Dunkel #bringen

PALERMO – Es versucht, etwas Licht ins Dunkel zu bringen Tragödie was beinhaltet i Eltern von Andrea Mirabiledas vor wenigen Tagen verstorbene Kind a Sharm el Sheik.

Eine Beschwerde wurde eingereicht bei der Staatsanwaltschaft in Palermo.
Wir haben darum gebeten, alle Untersuchungen durchzuführen und zu verstehen, was mit dieser Familie passiert ist.
Wir hoffen, dass wir eine machen können neue Autopsie am Körper der kleinen Andrea um die Ursachen seines Todes aufzuklären
„.
Zu bejahen ist dasRechtsanwalt Alessandro Gravanteeiner der Anwälte, der den Fall des Jungen verfolgt.

Die Familie – fügt hinzu – möchte präzisieren, dass die Nachricht, die über die mögliche Todesursache des Minderjährigen an Ruhr verbreitet wurde, noch nicht festgestellt wurde, da die Todesursachen sind noch nicht bekannt; auch aus diesem Grund wird angenommen Das Eingreifen der italienischen Justiz ist erforderlich„.

Wir glauben, dass es so ist es ist verfrüht, Hypothesen aufzustellen Eile auf die Todesursachen des Kindes“, erklärte der Anwalt Giambrone.

Nach Einreichung der Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Wir warten darauf, dass die Justiz Licht in die Sache bringt, damit Gerechtigkeit geschieht.
Wir warten daher die weiteren Entwicklungen der Ermittlungsbehörden ab, auch in Bezug auf etwaige dringende Bestimmungen, die diese erlassen wollen, um Licht in die traurige Angelegenheit zu bringen.
Die Familie dankt allen beteiligten Behörden, darunter dem Bürgermeister von Palermo Lagalla und allen Konsulaten
„.

Auf dem Foto die Eltern des Kindes

This post is also available in: Deutsch