Nachrichten

“Jazz ohne Grenzen”, Konzert für Msf im Brass von Palermo PALERMO

#Jazz #ohne #Grenzen #Konzert #für #Msf #Brass #von #Palermo #PALERMO

PALERMO, 04 APR Mit „Jazz without Borders“ wird es möglich, humanitäre Aktionen durch eine Show zu feiern, die der Musik und dem Zeugnis gewidmet ist.
Am Sonntag, den 10.
April um 18.00 Uhr findet das Konzert, das zum zweiten Mal von der lokalen Freiwilligengruppe von Ärzte ohne Grenzen (MSF) und in Zusammenarbeit mit der Brass Group Foundation organisiert wird, im Regio Teatro Santa Cecilia in Palermo statt das das Quintett von Carmen Avellone und Vito Giordano aufführen wird.
Eine Show, in der Musik während der Zwischenspiele mit den Zeugnissen von Edmond Tarek Keirallah, Leiter des MSF-Projekts in Palermo, Patrizia Politi, medizinische Koordinatorin von MSF, und Daniele Cattai, Logistik- und Verwaltungsleiter von MSF, die in Zusammenarbeit mit der Die Gesundheitsbehörde der Provinz und die Universität von Palermo unterstützen seit einem Jahr über eine Spezialklinik die Rehabilitation von Migranten, die vorsätzliche Gewalt und Folter überlebt haben.
„Es ist uns sehr wichtig, eine Initiative von solch sozialer Bedeutung in unserem Hauptsitz zu veranstalten“, erklärt der Präsident der Brass Group, Maestro Ignazio Garsia.
“Noch einmal zu bekräftigen, wie sehr Musik eine universelle Sprache für die Vereinigung von Völkern und Kulturen ist, lässt uns glauben, wie sehr der künstlerische Beitrag gerade in diesem historischen Moment helfen kann, den menschlichen Glauben an die Hilfe für die Bedürftigsten weiterzutragen.
Und wir sind da.
Wir stehen im Namen des Gemeinwohls immer mehr an vorderster Front“.
Der Kauf des Tickets ist direkt im Teatro Santa Cecilia, im Spasimo und über das Online-Ticketbüro möglich.
Ärzte ohne Grenzen ist eine unabhängige internationale medizinische Hilfsorganisation, die 1971 gegründet wurde.
Heute leistet sie in mehr als 80 Ländern medizinische Hilfe für Bevölkerungsgruppen, deren Überleben durch bewaffnete Konflikte, Gewalt, Epidemien, Naturkatastrophen oder den Ausschluss der Gesundheitsversorgung bedroht ist.
1999 erhielt er den Friedensnobelpreis.
(HANDHABEN).