Nachrichten

In einem verwirrten Zustand auf der Bahnstrecke Agrigento-Palermo retten die Agenten das Mädchen vor dem Unwiederbringlichen

#einem #verwirrten #Zustand #auf #der #Bahnstrecke #AgrigentoPalermo #retten #die #Agenten #das #Mädchen #vor #dem #Unwiederbringlichen

AGRIGENT – Er ging gefährlich entlang der Eisenbahnlinie in der Nähe von Trabia.
Hier die Polfer Betreiber von Agrigentoin einem Streifendienst an Bord des Zuges in der beschäftigt Abschnitt Agrigento-Palermo, Sie haben aufgespürt ein Mädchen und sie haben behandelt in Sicherheit.

Als der Konvoi vorbeifuhr, war sie entlang der Eisenbahnlinie in einem Tunnel gesehen worden; Bahnpersonal hielt den laufenden Zug an und die Agenten retteten sie und brachten sie an Bord und vertrauten sie dann der Pflege des medizinischen Personals an, das am zentralen Bahnhof von Palermo eingreifen musste.

Er war offensichtlich verwirrtSie war aus einem Krankenhaus in der Hauptstadt weggezogen, wo sie wegen ihrer psychischen Erkrankungen behandelt wurde.
Dies ist eine der Interventionen, die Polfer im Laufe der Woche auf Sizilien durchführt vom 28.
März bis 3.
April 2022
.
Das Budget für diese Aktivität war 4 Verdächtige, 3.231 kontrollierte Personen, 48 Züge nahmen teil, 26 Fahrzeuge kontrolliert Und 317 Patrouillen im Sicherheitsdienst am Bahnhof, an Bord des Zuges und entlang der Bahnlinie tätig.

4 Personen wurden aufgespürt, darunter 3 Nicht-EU-Minderjährige, überrascht am Bahnhof von Agrigento, als sie versuchten, in einen Zug nach Palermo einzusteigen.
Die Jugendlichen wurden nach den Ermittlungen der Polizei der Gemeinde anvertraut, aus der sie ausgetreten waren.

Foto archivieren