Handel: Der Verkauf in Sizilien beginnt morgen

#Handel #Der #Verkauf #Sizilien #beginnt #morgen

PALERMO, 30.
JUNI Die Verkäufe in Sizilien beginnen morgen gemäß dem Kalender, der vom Regionalrat für produktive Aktivitäten, Mimmo Turano, im vergangenen Mai unterzeichnet wurde.
Für Codacons „wird der Sommerschlussverkauf von Unsicherheit geprägt sein, und die Einkäufe der Sizilianer werden Carobollette- und Notpreise wiegen“.
„Die Verkäufe während des Rabattzeitraums werden unter den Vor-Covid-Werten bleiben, wobei die durchschnittlichen Ausgaben pro Familie bei etwa 140 Euro liegen werden.
Codacons unterstützt Die Zahl der Bürger, die bereit sind, die Verkäufe in Anspruch zu nehmen, wächst (etwa 50 % der Sizilianer).
aber die wirtschaftliche Situation, die durch stark steigende Energiepreise, explodierende Inflation und kontinuierlich steigende Kraftstoffe gekennzeichnet ist, wird die Entscheidungen der Verbraucher beeinflussen und sie dazu veranlassen, beim Kauf vorsichtiger zu sein und das für den Verkauf vorgesehene Budget einzuschränken.
„Codacons analysiert jedoch, dass die Rückkehr ausländischer Touristen in die sizilianischen Städte dem Handel erheblich helfen wird; die von den Händlern angewendeten Rabattprozentsätze werden ebenfalls sofort sehr hoch sein, um Kunden in die Geschäfte zu locken.
Der Verkauf wird jedoch beim bleiben unter den PreCovid-Werten liegen und nicht ausreichen, um die Lücke zur Vergangenheit zu schließen“.
(HANDHABEN).

This post is also available in: Deutsch