Nachrichten

Figuccia (Italien zuerst): “Konklave in Rom vom Wahlbürgermeister von Palermo, möglicherweise etwas schwarzer Rauch, aber am Ende werden wir Konkurrenten aus der ganzen Mitte-Rechts haben”

#Figuccia #Italien #zuerst #Konklave #Rom #vom #Wahlbürgermeister #von #Palermo #möglicherweise #etwas #schwarzer #Rauch #aber #Ende #werden #wir #Konkurrenten #aus #der #ganzen #MitteRechts #haben

„Es wird ein Konklave in Rom sein, aus dem der gesamte Mitte-Rechts-Kandidat für das Bürgermeisteramt von Palermo hervorgehen wird.
Er mag etwas mehr schwarzen Rauch haben, aber am Ende werden wir unseren Konkurrenten für die Stadt Palermo haben.
Heute Nachmittag werden wir uns den Knoten stellen und ich bin sicher, dass die großen Namen, mit Salvini an der Spitze, in der Lage sein werden, sie zu entwirren.
Palermo ist im nationalen Schachbrett zu wichtig und dann endet die Wahlsaison in Sizilien nicht bei den Verwaltungen, sondern wird im Herbst mit der Wahl des Präsidenten und des neuen Regionalparlaments den Anhang bekommen.
Wir alle arbeiten daran, uns den Umfragen besser zu stellen und der Linken und der Cinquestelle nicht nachzugeben, das wäre ein Unglück für die Sizilianer.
Dies wurde von Vincenzo Figuccia, Abgeordneter der Lega – Italien zuerst bei der sizilianischen Regionalversammlung erklärt.

Vorheriger ArtikelAlcamo: der neue Tourismusrat ernannt