Feuer in Carini, ein unbewohntes Haus brennt: Ermittlungen

#Feuer #Carini #ein #unbewohntes #Haus #brennt #Ermittlungen

Ein Feuer, wahrscheinlich Brandstiftung, beschädigte eine Villa an der Küste von Cristoforo Colombo in Carini.
Das Haus war unbewohnt und daher ist schwer anzunehmen, dass die Brandursache ein Kurzschluss gewesen sein könnte.
Die Feuerwehr, die die Flammen löschte, und die Carabinieri, die die Ermittlungen einleiteten, griffen vor Ort ein.
Im Bereich der Uferpromenade sind mehrere verlassene Villen, die darauf warten, abgerissen oder aus dem städtischen Erbe erworben zu werden, illegal besetzt.
Die städtischen Polizeibeamten versuchen auch festzustellen, ob das Feuer eine der Villen in Mitleidenschaft gezogen hat, die bereits im Zentrum von Räumungsaktionen standen.

This post is also available in: Französisch Deutsch Spanisch