Es gibt die sechste Ausgabe von Conformazioni, Palermo kehrt zurück, um sich mit Tänzern und Künstlern neu zu bevölkern

#gibt #die #sechste #Ausgabe #von #Conformazioni #Palermo #kehrt #zurück #sich #mit #Tänzern #und #Künstlern #neu #bevölkern

Ein Festival der Gegenwart.
Nicht nur Tanz, sondern auch Musik, Treffen, Shows, Workshops und Labore.
Vom 25.
April bis zum 1.
Mai kehrt Palermo zurück, um von Tänzern und Künstlern neu bevölkert zu werden.
Conformazioni wurde nun in seiner sechsten Ausgabe im Palazzo Ziino präsentiert.

Das von Giuseppe Muscarello geleitete Festival entstand dank der Unterstützung des Kulturministeriums, der städtischen Kulturabteilung und der Zusammenarbeit von Teatro Massimo, Teatro Biondo, Spazio Franco, Crezi.Plus und der Galerie Rizzuto.

Ortsspezifische Shows in urbanen Landschaften, Performances, die verschiedene künstlerische Genres hybridisieren, offene und sich entwickelnde Arbeiten, die die Grenzen zwischen Performern und Zuschauern auflösen.
Conformazioni verbindet in seinem Programm das Beste des zeitgenössischen Tanzes mit anderen künstlerischen Sprachen.
Vom Ubu-Preis für MK-Tanz bis hin zu Enzo Cosimi, einem der maßgeblichsten italienischen Choreografen und Regisseure; das außergewöhnliche Talent von Manfredi Perego; Giovanna Velardi, Cristina Donà, Originalstimme des mediterranen Rock, der Choreograf Daniele Ninarello.
Das Festival bringt ab dem 26.
April die führenden Akteure der nationalen Tanzszene in die Hauptstadt und öffnet sich auch anderen künstlerischen Genres.

Im Video die Interviews mit dem Stadtrat Mario Zito und mit Giuseppe Muscarello, dem künstlerischen Leiter von Conformazioni.

© Alle Rechte vorbehalten

This post is also available in: English