Erster Abfall bei den Windrosen, Lagalla: „Körbe hätten gereicht“

#Erster #Abfall #bei #den #Windrosen #Lagalla #Körbe #hätten #gereicht

Bereits im Zentrum von Kontroversen in den letzten Wochen, die Windrose der Via Emerico Amari kehrt nach einem Post auf Facebook, der in den feurigen Wahlkampf rutscht, ins Zentrum der Debatte zurück.
„Erste Anzeichen gewöhnlichen Verfalls an der Stelle, an der Kreuzfahrtpassagiere die Stadt betreten.
Jenseits der fragwürdigen Ästhetik rund um die Windrose füllen sich die Blumenbeete mit Müll, Flaschen und Papiertaschentüchern.
Ein paar Mülleimer hätten gereicht ..
Und dass es regelmäßig geleert wird“, schreibt der Mitte-Rechts-Bürgermeisterkandidat von Palermo, Roberto Lagalla, und postet Fotos der Eingangstür zur Stadt Via Emerico Amari in den sozialen Medien.

This post is also available in: English