Die City-Gruppe hält ein brasilianisches Juwel für Palermo warm: Es ist Rafael Navarro

#Die #CityGruppe #hält #ein #brasilianisches #Juwel #für #Palermo #warm #ist #Rafael #Navarro

Das Gerücht kommt aus Brasilien, scheint aber begründet und Ansa berichtet in einem Artikel auf dem Transfermarkt: Der 22-jährige Meister Rafael Navarro befindet sich im Orbit von Palermo.
Allerdings keine sofortige Überweisung.
Die Abgesandten der City Group, nach dem, was die wichtigste italienische Presseagentur schreibt, berichteten auch von der Zeitschrift von SizilienSie hätten ihn im Hinblick auf eine mögliche Rückkehr des Rosanero in die Serie A in einem Jahr blockiert.
In der Zwischenzeit würde der Junge in seinem aktuellen Team Palmeiras bleiben, mit dem er dort großartig spielt Copa Libertadores.

Rafael Navarro Leal wurde am 14.
April 2000 in Cabo Frio, einer wunderschönen Küstenstadt im Bundesstaat Rio de Janeiro, geboren.
Er wuchs zwischen Fluminense und Atlético Goianiense auf.
Dann, letztes Jahr, kam seine Weihe, in der Serie B, aber mit einem angesehenen Klub wie Botafogo.
Ein Siegeszug für das Team aus Rio, auch dank der Tore von Rafael Navarro, 16 in 47 Spielen, gespickt mit neun Assists.
Eine Saison, die den jungen Stürmer aus Cabo Frio ins Rampenlicht der besten Mannschaften Südamerikas rückte.
Palmeiras, das Team, das die letzten beiden Ausgaben der Copa Libertadores (dem höchsten Vereinswettbewerb in Südamerika, das Äquivalent zu unserem) gewonnen hat Champions League).

In der Paulista-Formation hatte Navarro im Vergleich zu den Erwartungen einen unsicheren Start, in den ersten Monaten landete er des Öfteren auf der Bank.
Doch seit Beginn der Gruppenphase des Libertadores Cup kommt sein Talent wieder zum Vorschein.
Der erste Erfolg (am 7.
April) war der Doppelpack beim 4:0 von Palmeiras gegen die Venezolaner von Deportivo Tachira.
Sechs Tage später, trotz eines leichten Spiels, das die Brasilianer mit 8:1 gegen das bolivianische Team von Independiente Petrolero gewannen, ist Rafael entfesselt: 4 Tore, alle in der zweiten Halbzeit.
Der erste Teil des Spiels endete 1:1, wobei die Gäste mit einem Tor von Correa auf 6′ überraschend in Führung gingen und Palmeiras nur auf 41′ mit Zé Rafael ausgleichen konnte.
In der zweiten Halbzeit hat sich der südamerikanische Meister ausgebreitet, geschleppt von 3 Toren des ehemaligen Botafogo in nur 9 Minuten.

In den acht Pokalspielen hat Rafael Navarro 7 Tore erzielt (eines alle 56 gespielten Minuten) und zwei Vorlagen gegeben.
Abel Ferreira, der Manager von Palmeiras, glaubte an ihn, ließ ihn wachsen und ist nun bereit, die Früchte zu ernten.
Das Juwel des Klubs Paulista ist ein moderner Stürmer, er spielt in der Mitte des Offensivrasters, er ist 1,83 groß, im Strafraum ist er schnell und fehlerverzeihend, er schießt hauptsächlich von rechts.
Die City Group glaubt, dass sie auf einem Platz wie Palermo gut abschneiden kann, bevor sie sie jedoch in Europa einführt, zieht sie es vor, ihr Wachstum unter Ferreiras Fittichen fortzusetzen.
Sein aktueller Marktwert beträgt rund 4 Millionen Euro.
Wenn der Junge weiterhin Tore schießt, wer weiß, dass er eines Tages die Fans von Renzo Barbera nicht begeistern wird.

© Alle Rechte vorbehalten

This post is also available in: Deutsch