Der Walnuss-Dachboden stürzt ein, Arbeiter unter den Trümmern

#Der #WalnussDachboden #stürzt #ein #Arbeiter #unter #den #Trümmern #BlogSicilia #Aktuelle #Nachrichten #aus #Sizilien

In einer Wohnung im Stadtteil Noce in Palermo stürzt ein Dachboden ein und zwei Arbeiter bleiben unter den Trümmern liegen

Die Tragödie in via Vespucci

Die Tragödie ereignete sich in einer Wohnung in der Via Vespucci, in der Renovierungsarbeiten im Gange waren.
Aus noch zu klärenden Gründen stürzte der Dachboden der Wohnung ein und zwei darin arbeitende Arbeiter wurden überwältigt.

Arbeiter unter den Trümmern

Die Unglücklichen blieben unter den Trümmern und die Feuerwehr ist derzeit im Einsatz, um sie herauszuholen und ihren körperlichen Zustand festzustellen.

Die 118 Retter und die Polizei sind auch vor Ort, um die Phasen der Ersten Hilfe für die Unglücklichen zu verwalten

Der letzte Zusammenbruch in der Stadt im Mai

Der letzte bekannte Einsturz in der Stadt Palermo liegt einen Monat zurück und verursachte durch einen zufälligen Zufall keine Opfer.

In diesem Fall fiel heute Morgen gegen 5 Uhr ein Balkon in einem Gebäude in der Via Roma in Palermo.
Der Einsturz ereignete sich direkt vor dem Postgebäude.
Glücklicherweise kam zu diesem Zeitpunkt niemand vorbei.

Wäre es tagsüber passiert, wären die Folgen andere gewesen.
Die Feuerwehr griff ein und sicherte den unsicheren Teil.

Kontrollen nach Ausfall

Nach dem Einsturz des Balkons war die Feuerwehr mit einer langen Reihe von Kontrollen an allen anderen Balkonen beschäftigt, viele der Bereiche, von denen viele bereits mit Eindämmungsplanen belegt waren.

Im April Einsturz eines Gebäudes im Borgo Vecchio

Im April war in Borgo Vecchio ein Gebäude eingestürzt und seitdem besteht die Gefahr weiterer Einstürzen des teilweise eingestürzten Gebäudes über Ettore Ximeneszeigt das Gebäude, das bereits in den Bezirk von gekommen ist Borgovecchiozu Palermo.
Um es in Schwarz auf Weiß zu sagen, das Büro des öffentlichen Baudienstes, mit einem Auftrag, der von den Managern Nicola Giaconia und Maurizio Pedicone unterzeichnet wurde.
Das Dokument spricht von “ernsthafter Zustand der Verschlechterung der verbleibenden Wandstrukturen mit einem hohen Risiko weiterer möglicher Einstürze auf den darunter liegenden öffentlichen Bereichen “.
Situation, die die Verwaltung zwang, die Straße für lange Zeit für den Durchgang zu sperren.

Fotoarchiv

This post is also available in: English